Festplattentemperatur Mac Mini

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von MAC-EichelHEA, 22.06.2005.

  1. MAC-EichelHEA

    MAC-EichelHEA Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Ich habe vor ca einer Stunde den Mini aus dem Ruhezustand aufgewckt....ich nbenutzt den Temperaturmonitor.
    nun stieg die Temperatur kontinuierlich an...ich bin mittlerweile scshon bei 49°...ist das normal...finde das ehr heiss für ne HD...
    wie is das bei euch???
     
  2. Mobsie

    Mobsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.04.2005
    Hi,

    keine Sorge, das ist in Ordnung so. Wir haben schon einige 2,5" platten bei 80° gefoltert.

    Gruß
     
  3. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    05.03.2004
    ich möchte mal wissen, wie oft der aldi pc nutzer seine festplatten temperatur misst oder ob er das überhaupt kann. scheinbar misst aber außer mir jeder apple nutzer ununterbrochen alle temperaturen in und um den computer, um dann fragen zu können, ob das auch alles so sein muss.
    ich bin mir nicht ganz sicher, ob der apple benutzer das vom typ her macht oder ob es an einem einfachen überangebot dafür geeigneter freeware liegt.
     
  4. Mobsie

    Mobsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.04.2005
    Hi,

    also das ist bestimmt keine Apple User eigenart, das haben die PC`ler schon viel viel früher gemacht. Im Bios ein paar takte den Bus nach oben und sehen wieviel er denn wärmer wird.

    In spezialfällen finde ich das ja noch okay, in server räumen machen wir das regelmäßig, aber zuhause ist es eines dieser probleme das es ohne computer nicht gäbe.

    gruß
     
  5. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    10.05.2005
    mann kann die festplatten temp auslesen? cool

    jetzt weis ich das es geht mehr will ich im mom garnicht wissen
     
  6. Thowe

    Thowe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.03.2005
    Die Seagate Modell sind für 5-55 Grad Temparatur während des Betriebes spezifiziert. Genau wie die meisten anderen Festplatten von diversen Herstellern auch.

    Bei 80 Grad ist zwar sicher noch nicht die Curie-Temparatur erreicht, aber es findet eine deutliche Alterung an den mechanischen Elementen wie dem Lager statt.
     
  7. Mobsie

    Mobsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.04.2005
    Hi Thow,

    es ging bei diesem projekt nicht darum wie lange die HDD's bei 80° halten, sondern ob sie laufen.

    Es ist immer eine frage der anwendung, nicht um zu sehen ob die dinger 2-3 jahre früher sterben.

    gruß
    Mobsie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen