Festplattenspeicher nicht verfügbar

skudenfrudi

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2020
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich habe heute, nachdem ich festgestellt habe, dass meine Festplatte zu voll war, einige Daten gelöscht. Normalerweise aktualisiert er die freien Gigabytes in der Finder Statusleiste auch sofort, nachdem ich den Papierkorb entleert habe. So aber nicht heute.
Jetzt habe ich über ein Third-Party Programm (Dr. Cleaner) alle Junk-Dateien zu löschen, aber dennoch bleibt mein verfügbarer Speicherplatz sehr gering.
Ganz besonders eigenartig ist, dass mir im Festplattendienstprogramm und In der Festplattenverwaltung sehr unterschiedliche Werte angezeigt werden (siehe Screenshot). Weiterhin eigenartig ist, dass er im Festplattendienstprogramm unter "Verfügbar:" 240 Gigabyte löschbar anzeigt, was ja so ziemlich die Differenz erklären würde. Leider weiß ich jedoch nicht, wie ich die löschen kann. In der Festplattenverwaltung habe ich dazu leider nichts gefunden.

Richtig ist wohl eher der Betrag aus der Festplattenverwaltung sein, wenn ich so überschlage, was ich ca. an Daten gelöscht habe.

Kann mir da jemand weiterhelfen? Ich bin irgendwie am Ende meines Lateins.

Danke schonmal für eure Mühe.
 

Anhänge

skudenfrudi

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2020
Beiträge
2
Also irgendwie hat sich das Problem von selber gelöscht, wahrscheinlich hat MacOS was im Hintergrund gemacht und jetzt zeigt er mir die richtige Kapazität an. Ich hatte zwar vorher 3 Neustarts gemacht, die nichts verändert haben. Nun habe ich einfach weitergearbeitet und schwupp ist die Anzeige wieder richtig.

@masta k Ich habe deinen Rat befolgt und den Cleaner wieder runtergeschmissen. Hatte auch mal gelesen, dass dort Spyware dabei ist, aber in der Verzweiflung wieder installiert ^^
Was genau macht der Omnidisksweeper?
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.218
Solche Programme wie Dr. Cleaner schaden mehr als dass sie helfen. Runter damit!
Die Werte der verschiedenen Anzeigen rechnen unterschiedlich, was zu uneinheitlichen ERgebnissen führt. Insgesamt kannst du sie nicht brauchen. Daher lieber auf etwas wie von @masta k empfohlen umsteigen.

Dass es etwas dauert, bis der Platz gelöschter Dateien frei wird, ist völlig normales verhalten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf