Festplattenreparatur (per OnyX?)

Diskutiere das Thema Festplattenreparatur (per OnyX?) im Forum Mac OS X & macOS

  1. CVCVCV

    CVCVCV Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.07.2004
    Hallo zusammen,

    bei einer Volume-Überprüfung (interne HD) durch das Festplatten-Dienstprogramm
    bekomme ich folgende drei Fehlermeldungen:

    • Volume-Header muss geringfügig repariert werden

    • Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.

    • 1 HFS-Volume überprüft. Volume muss repariert werden.


    Wie repariere ich das jetzt am besten, möglichst ohne Datenverlust?
    Starten von System-CD? Und dann per OnyX? (Habe ich noch nie benutzt.)

    Vielen Dank für eure Erfahrungswerte!

    CV
     
  2. joachim14

    joachim14 Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Onyx macht dazu nix.
    Extern starten und dann das Festplattendienstprogramm (Erste Hilfe) die Platte reparieren lassen.
    Erst wenn das Festplattendienstprogramm auch nach dem zweiten oder dritten Mal immer noch Fehler meldet, sind andere Methoden gefragt.
    Daten gehen nicht verloren. Es sei denn, Du hast unglaubliches Pech, der Strom fällt aus, Erdbeben kommt oder ähnliches.
     
  3. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    604
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Nein, Starten von der System CD und dann mit dem Festplattendienstprogramm, das Du von der CD aus aufrufen kannst (über eins der Menüs in der Titelzeile). Onyx wird nicht benötigt.

    Alternativ geht es auch im Single User Modus ohne Installations CD. IM SU Modus starten und Anleitung auf dem Bildschirm befolgen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...