Festplattenproblem -> Migrationsassistent??

gecco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.09.2005
Beiträge
425
Also folgendes Problem:

Habe 2 MacBooks (eins weiß-"schlechter",eins schwarz-"besser"), eins davon mit offensichtlich kaputter Festplatte, natürlich das schwarze MacBook.
Nun würde ich gerne mein System vom weissen MB auf das Schwarze übertragen, jedoch via Ext-USB HDD.
Da ich ja nur eine Festplatte habe (will erstmal testen, ob es wirklich an der internen HDD des schwatten liegt) muss ich somit Daten auf die Externe bringen, Festplatte ausbauen und ins andere MB einbauen, dann von der Ext. wieder zurück...

ist das IRGENDWIE möglich??? Der Migrationsassi bietet ja nur DIREKTAUSTAUSCH zwischen 2 "heilen" Macs an.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.286
du könntest die Rechner auch per Firewirekabel verbinden und dann das heile Book in den Targetmodus versetzten(Taste T beim Start drücken) und dann das defekte Book von eben diesem heilen Book starten lassen, per Taste Alt beim Start wählst du dann das heile Book aus, das erspart dir den Festplattenwechsel.
 

gecco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.09.2005
Beiträge
425
ehh, ja, dann habe ich aber immer noch nicht alle Daten, Programme etc. funktionstüchtig auf (besser IN) dem anderen MB und immer 2 MBs mitschleppen;-)??
Ich kann ja scheinbar nicht einfach die HDDs austauschen und alles luft auf dem anderen MB weiter
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.286
sorry, ich hatte nur ans Testen gedacht, ob nicht ein anderer Hardwarefehler vorliegt.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.286
warum solltest du denn nicht einfach die HD tauschen können? ist doch bei den MBs recht einfach und passen tun die auch.
 

gecco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.09.2005
Beiträge
425
achso...

ja das wäre ja zumindest schonmal ein neuer Ansatz, denn der Hardwaretest (gedrücktes "D" beim einschalten) testet alles nur nicht die HDD ;) also war der Test Positiv (also Negativ, bzw eben ohne Befund)
 

gecco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.09.2005
Beiträge
425
ja, aber ich brauche ja meine Programme (viele Freeware und alles wieder neu zu "sammeln") auf dem neuen MB und einfach umstecken geht nicht. zumindest erkennt der MAC die HDD dann auch nicht
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.286
wenn der schwarze kaputte die HD nicht erkennt, dann liegt etwas im Argen, denn er sollte die schon erkennen und davon starten, es sind die gleichen Systeme, die gleichen Platten(eventl. nur unterschiedliche GB). Ist denn auf beiden das Gleiche OS X oder ist auf dem weissen z.B. Tiger und auf dem schwarzen Leopard gewesen und eventl. gäbe es noch einen Hinderungsgrund, wenn das schwarze z.B. nur noch mit 10.5 ausgeliefert wurde kann es eventl. nicht mehr unter Tiger 10.4 booten. Hat also in diesem Fall das weiße noch tiger drauf gehts so vielleicht nicht mehr.
 

gecco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.09.2005
Beiträge
425
nein,

das schwarze (kaputte HDD) erkennt keine HDD mehr.

baue ich jetzt meine HDD aus dem weißen aus und baue sie ins schwarze wird sie dort erkannt, aber ich will sie nihct überschreiben, da ich jede menge daten und programme darauf habe die ich nihct "mal eben" rekonstruieren kann


OS, Speicher etc ist absolut identisch.

einziger Unterschied: Kaputte HDD 80 GB, heile Hdd 60GB und eben die Performance (2,13GHz im schwarzen zu 2,0GHz im weißen
 

gecco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.09.2005
Beiträge
425
ok, ich nehme alles zurück....

ich habe die Festplatte einfach getauscht und das Dingen fährt hoch.... absolut undenkbar für einen Win-User (und in den Denkstrukturen bin ich anscheinend noch.... irre...
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.286
vielleicht reden wir aneinander vorbei, aber wieso solltest du diese Daten überschreiben, das Book läuft dann ganz normal mit dem System und daten des weissen, da wird nichts überschrieben, wenn du jetzt natürlich mit dem Rechner arbeitest werden neue Dateien etc. hinzugefügt, aber überschrieben wird nichts.

edit, da haben sich unsere Posts überschnitten.
 

gecco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.09.2005
Beiträge
425
vielleicht reden wir aneinander vorbei, aber wieso solltest du diese Daten überschreiben, das Book läuft dann ganz normal mit dem System und daten des weissen, da wird nichts überschrieben, wenn du jetzt natürlich mit dem Rechner arbeitest werden neue Dateien etc. hinzugefügt, aber überschrieben wird nichts.

edit, da haben sich unsere Posts überschnitten.


Ja da haben wir aneinander vorbei geredet.

Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, wie ein "Computerwechsel" in den Installationsdateien kein absolutes Chaos verursachen konnte.

aber jetzt bin ich mir wenigstens bewusst, dass das schwarze MacBook in Ordnung ist, denn ich schreibe gerade von eben diesem. Nach Festplattentausch mit allen meinen Programmen und Daten..

GEIL
 
Oben Unten