FestplattenInfo unter Icon

Yelssorc

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
242
Hallo, ich habe ein Icon für meine Festplatte auf dem Desktop. Normalerweise wurde darunter GRÖßE und darunter der FREIE SPEICHERPLATZ angezeigt.

Seit kurzen wird aber nur noch die GRÖßE angezeigt, und der FREIE SPEICHERPLATZ fehlt einfach, obwohl er bei externen Platten weiter angezeigt wird.

Wie stellt man das ein? Habe ich in den Systemsteuerungen oder Platteneigenschaften nicht gefunden.

Danke! :)
 

#Cookie#

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2007
Beiträge
395
Vllt. hast du ZUVIEL Platz? Sodass das nicht mehr unter das Icon passt??

Vllt. hilft das löschen der Einstellungen des Finders.
Spotlightsuche nach "com.apple.finder.plist", die Datei dann löschen und dann Ab- und wieder Anmelden.

So müsste Dir geholfen sein,

MfG

#Cookie#
 

Yelssorc

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
242
Ne...

...geht nicht.

Und was mich irritiert: Wenn ich einen USBStick oder eine externe Platte anschließe wird mir sowohl die Größe als auch der freie Speicherplatz richtig angezeigt.

Nur bei meiner internen (primären) Festplatte bekomme ich den freien Speicherplatz nicht angezeigt!!!

WIESO??? Ich finde keine Einstellung, in der ich überhaupt auswählen könnte, was angezeigt werden soll. Ich kann nur einstellen, ob der NAME ein- oder zweizeilig angezeigt werden soll. Das war's.

Hilfe!!! Bitte! :)
 

marcoad

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge
558
Mal ne Frage zur Festplatteninfo.

Wie kann man das einstellen, dass die Info unter dem Icon angezeigt wird?

Gruß,
Marco
 

Yelssorc

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
242
...

Auf dem Schreibtisch "rechte" Maustaste, dann Darstellungsoptionen einblenden und Objektinfos einblenden.
 

marcoad

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge
558
Danke, wieder mal einfach und als Ex-Windoofler viel zu kompliziert gedacht.

Gruß,
Marco
 

Yelssorc

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
242
:)

Ach, du auch... ich benutze meinen Windoofrechner nur noch wenn's gar nicht anders geht. Und die drei Programme, die ich öfter brauch, laufen wunderbar unter Parallels.

Ist so ein Mac nicht toll? :)
 

marcoad

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge
558
Jep, ich auch, aber ich habe meinen Windoofrechner komplett abgeschafft.
Habe eigentlich für alles eine gute Alternative gefunden, so dass ich da auch
(zum Glück) nicht mehr drauf angewiesen bin.

Bestätigt wurde der Wechsel mal wieder vorhin als ich meinen Bruder besucht habe... er steckte einen USB-Stick an seinen High-End-Windoof-Rechner und schon hat er sich aufgehängt.... :) Naja....

Viele Grüße,
Marco
 
Oben