Festplatte wird nicht erkannt

  1. lostboy

    lostboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgenden Ärger:
    meine externe Festplatte (USB 2.0), die bislang einwandfrei lief, wird nicht mehr erkannt, d.h sie wird weder gemountet noch kann ich auf sie zugreifen. Wenn ich das Festplattendienstprogramm öffne, muss ich es mit dem Affengriff (alt-apfel-esc) schliessen, da es sich aufhängt. Das gleiche passiert mit dem Profiler, wenn ich auf USB gehe. Somit komme ich weder an die Daten ran, noch kann ich die Platte neu formatieren. Betriebssystem ist 10.4.5. Auch auf meinen anderen Macs passiert das Gleiche, auch unter Panther. Kann mir jemand weiterhelfen?
    Gruß
    Lostboy
     
    lostboy, 24.03.2006
    #1
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Wenn die Platte vorher funktionierte, so wird wohl entweder das Gehäuse defekt sein, oder die Platte. Deshalb würde ich die Platte mal mit einem anderen Gehäuse testen...

    Wird das Gehäuse denn einwandfrei im System Profiler angezeigt? Wenn ja, so tippe ich auf die Platte... (Aber vermutlich ist es am ärgerlichsten, wenn deren Daten weg sind, drum würde ich sie erstmal mit einem anderen Gehäuse, oder intern im Rechner eingebaut testen...)
     
    performa, 24.03.2006
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte erkannt
  1. rodriguez
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    201
    WollMac
    14.07.2017
  2. gstrauch
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    440
    Olivetti
    20.06.2017
  3. grunzender wolf
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    299
    grunzender wolf
    05.06.2017
  4. tquadrat
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    293
    tquadrat
    30.03.2017
  5. Zwilli
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    320
    electricdawn
    17.03.2017