1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte wird nach Absturz nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von meandmymac, 29.06.2005.

  1. meandmymac

    meandmymac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mac-User!
    Ich habe ein Problem mit meinem I-Mac (Mac OS 9.2.). Nach einem Absturz ließ sich der Rechner nicht mehr hochfahren. Es erscheint immer nur ein kleines blinkendes Fragezeichen. Ich habe mich schon schlau gemacht und herausgefunden, dass wohl die Festplatte nicht mehr erkannt wird.... Kann ich mit Norton irgendetwas retten? Wenn nicht, wer weiß wie und wo meine Daten gerettet werden können... Ich bin völlig verzweifelt...


    Vielen Dank für eure Hilfe!!
     
  2. tobiasjanning

    tobiasjanning MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    wenn das fragezeichen kommt, musst du den rechner mit deiner system cd starten.
    dann auswählen ob du den rechner neu installieren(festplatte wird dabei gelöscht) oder nur das system auf den alten(und funktionstüchtigen) satnd bringen willst.
    und alles müsste wieder bester ordnung sein.
    was hats du den vorher gemacht? etwa an den systemerweiterungen rum gespielt?

    tobi
     
  3. oxi

    oxi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    4
    das bedeutet nicht, dass deine sensiblen daten auch weg sind, sondern eher, dass mac kein bootfähiges os findet.

    1. system-cd rein und mal os 9.x von cd starten. vielleicht kannst du dann auf deine daten zugreifen.

    2. wenn du die platte ausbauen kannst, würde ich sie mal als slave an nem anderen mac anhängen.

    kopf hoch!
     
  4. tobiasjanning

    tobiasjanning MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    hatte das proble auch schon früher. deine daten sind nmicht verloren. und ausbauen usst du auch nichts... wir sind ja hier nicht im pc forum
    tobi
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Edit: sorry - posting überlesen... :D
     
  6. meandmymac

    meandmymac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Von der System-CD habe ich schon gestartet. Ich dachte ich könnte mit "Erste Hilfe" etwas tun, aber es kam die Meldung, dass ein schwerer Fehler aufgetreten ist und das Problem nicht behoben werden kann. Desweiteren hat er die Festplatte gar nicht mehr angezeigt und wußte auch den Namen nicht mehr... Ich habe vor dem Absturz eine komische Meldung über irgendeine Faxeinstellung erhalten, obwohl ich gar keine Fax angeschlossen habe...
     
  7. tobiasjanning

    tobiasjanning MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    hast du die taste c beim starten gedrückt?
     
  8. Sinclair

    Sinclair MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Hallo , du musst mit einer System Cd starten wo Norton drauf ist der bekommt das zu 95 % wieder hin die Anderen 4 % bekommt Diskwarrior gebacken und bei 1% ist einfach die Festplatte wirklich defekt :p

    Sind einfachmal Erfahrungswerte aus der Support Ecke ( wo ich mein Hungerlohn verdienen darf :D )

    PS: natürlich nur bezogen auf OS 9.2
     
  9. meandmymac

    meandmymac Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die vielen Tipps!!! Ich bin jetzt etwas erleichterter!