Festplatte von einem Moment auf den anderen kaputt??

  1. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    Meine Festplatte hat sich jetzt schon zum 3. mal formatiert (oder was auch immer, Ich bekomme die aufforderung die Platte zu formatieren)

    Die Daten sind nicht wichtig, aber es ist ärgerlich. Jedes mal wenn ich von zu Hause wieder ins Internat komme, geht die Platte nen paar Minuten, und dann ist alles weg...

    Der Hersteller hat gesagt es läge an der Firmware, und hat eine neue Aufgespielt, aber das Problem ist wieder aufgetreten...

    Bitte um ernsthafte Antworten...

    PS:
    Die Platte ist extern (Firewire und USB), Maxtor DiamondMax Plus 9, Gehäuse heist Mobile Disk. :(
     
    Zwergenkönig, 10.04.2005
  2. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Hallo!

    -Was für OS?

    -Was für Dateisystem?


    Ich dachte, Du hast noch keinen Mac?

    gruß,
     
  3. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    FAT 32 auf WIN XP, aber es geht ja nicht um die Dateien, sondern darum, woran das liegen kann...
     
    Zwergenkönig, 10.04.2005
  4. Macbeatnik

    MacbeatnikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    schon mal versucht,die daten sind ja nicht so wichtig, die Platte in ein anderes format zu formatieren.Vielleicht hat XP ja ein prob mit fat32.ansonsten eventuell Über,bzw. Unterspannung an der Platte??
     
    Macbeatnik, 10.04.2005
  5. MattMacs

    MattMacsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    18
    wie groß ist denn die Platte ?
    WinXP kann ja von sich aus FAT32 nur bis 32GB formatieren...

    greetz,
    MattMacs
     
    MattMacs, 10.04.2005
  6. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    160 GB mit Partition MAgic auf FAT32 gebracht
     
    Zwergenkönig, 10.04.2005
  7. Dr. Thodt

    Dr. ThodtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Also meines Wissens funktioniert die Platte dann auch nur an dem Rechner an dem du mit Partition Magic formatiert hast.

    Oh Mann Partition Magic, hat mir mal eine komplette Partition (mit NT drauf) geschrottet, dann wars vorbei mit Dual Boot Win98/NT.
    Das waren noch Zeiten :D
     
    Dr. Thodt, 10.04.2005
  8. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Eben deswegen die Frage nach Dateisystem.

    Bin nicht so firm mit Dosen, aber 160 GB ist wie gesagt nicht von Windows gemacht (32 GB Grenze), das kann das Problem sein. Muß aber nicht.

    Probier mal, ob mit NTFS das gleiche passiert, wenn nicht, dann wars das.

    Ansonsten kann es ein Stromproblem sein, wenn das Ding kein eigene Stromversorgung hat (?)
     
  9. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Du betreibst die Platte ohne externes Netzteil?

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 11.04.2005
  10. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    Externe Stromversorgung
     
    Zwergenkönig, 11.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte einem Moment
  1. rodriguez
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    203
    WollMac
    14.07.2017
  2. StudioIgnatov
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    150
    Roman78
    14.07.2017
  3. iwyg
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    804
  4. slowphil
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    580
  5. maexle
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    952
    Mystras
    27.05.2007