1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte spinnt

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Ölch78, 03.01.2005.

  1. Ölch78

    Ölch78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    hab folgendes kleine problem.

    auf meiner festplatte hatte ich bis vor kurzem noch eine menge an daten, d.h. noch ca. 5 gb freien speicherplatz. jetzt hab ich aber sehr viel gelöscht bzw. auf eine externe platte verschoben. die festplatte zeigt mir aber immer noch an das nur 5 gb frei sind, was aber faktisch nicht der fall sein kann, da ich ja alles verschoben habe.

    was kann ich machen oder hat osx irgendwo datenmüll bzw. sicherungen angelegt?

    greetz.
     
  2. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Das banalste: Vielleicht hast Du vergessen den Papierkorb zu leeren. Kann ja sein.
     
  3. Ölch78

    Ölch78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    nein, hab ja die sachen verschoben und ein paar gelöscht. den papierkorb hab ich nicht vergessen. :)
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Reboot. Der Finder aktualisiert die Anzeige der Bootplatte nicht.
     
  5. Ölch78

    Ölch78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    jap, hat gefuntzt. ich mach immer nur die klappe zu und da wollte er nicht so ganz, denke ich.

    thx