Benutzerdefinierte Suche

Festplatte selber bauen

  1. Spongebob

    Spongebob Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,
    würde mir gerne eine externe Festplatte selbst zusammenbauen, also Gehäuse und "normale" Platte. Allerdings hätte ich dazu noch 2 Fagen:
    1) Könnt ihr gute Gehäuse empfehlen?
    2) Spielt es eine Rolle, welche Platte man verwendet? Kann man eine IDE Platte nachträglich (falls dann irgendwann die Platte wieder ausgebaut werden sollte) in einen Powermac G5 reinbauen oder arbeitet der nur mit S-ATA Platten?

    Kenne mich in der Thematik leider nicht so gut aus...

    Danke für alle Antworten :)
     
    Spongebob, 23.10.2005
  2. starbuxx

    starbuxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    hi spongebob,

    G5 kann nur SATA. Aber es gibt auch externe SATA Gehause von IceCube und Adapterplatinen (bzw. neue Controller) fuer IceCube und Pleiades.

    Ich selbst hab' ein IceCube Gehaeuse und arbeite oft noch mit 2 Pleiades, die sind alle ok. Das Pleiades ist eine ganze Ecke kleiner, was ich sehr mag. Die blauen LEDs nerven bei beiden.

    Einfach mal umschauen z.B. bei dsp-memory

    HTH
    sbx
     
    starbuxx, 23.10.2005
  3. Blaubierhund

    BlaubierhundMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    ja, ich habe dieses gehäuse. bin ganz zufrieden damit und es passt vom design gut zum mac...
    2) Spielt es eine Rolle, welche Platte man verwendet? Kann man eine IDE Platte nachträglich (falls dann irgendwann die Platte wieder ausgebaut werden sollte) in einen Powermac G5 reinbauen oder arbeitet der nur mit S-ATA Platten?
    [/QUOTE]
    ne, ata-platten passen nicht in den powermac g5. sata ist nicht abwärtskompatibel...
     
    Blaubierhund, 23.10.2005
  4. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Sehr zu empfehlen ist das >hier<

    Du kannst jede IDE/ATA Hd nehmen im G5 laufen aber nur S-ATA Festplatten, für IDE gibt es aber Adapter oder aber du kaufst ein Gehäuse für S-ATA Festplatten.
     
    marco312, 23.10.2005
  5. NicolasX

    NicolasXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    IDE bzw. ATA hat der G5 nicht, nur SATA (das aber nur intern) oder du installierst ne SATA-Karte mit externen Anschlüssen, oder halt FireWire, der G5 hat FW800 die meisten G4's FW400 (andere Anschlüsse) es gibt aber Gehäuse die beide haben. SATA is halt um etliches schneller, merkst du aber erst wenn du mehr als nur eine Platte anschließen willst.

    Schau mal hier:
    http://www.dsp-memory.de/

    Gruß

    Nicolas
     
    NicolasX, 23.10.2005
  6. Spongebob

    Spongebob Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm ok - also wenn ich jetzt ein SATA Gehäuse nehme mit ner SATA Platte drin kann ich aber schon ganz normal die externe HD auch an ein ibook oder einen älteren Mac anschließen oder?
    Und wenn ich eine IDE Platte nehme (die sind ja um einiges billiger) und ein IDE Gehäuse könnte ich die später mit Hilfe eines Adapters auch im Powermac G5 betreiben richtig?
     
    Spongebob, 23.10.2005
  7. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Egal ob S-ATA oder ATA - es sollte auf jeden Fall ein Firewire Gehaeuse fuer die externe Platte sein.
     
    lundehundt, 23.10.2005
  8. NicolasX

    NicolasXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt keine Externe IDE=ATA Platten da das Kabel max. 45cm lang sein darf was nie reichen würde.

    Ältere Mac's bis zum G3 B&W haben weder FW noch SATA.
    Wenn dein iBook FW hat kannst du ne FW Platte nehmen, das ist ne ATA-Platte in nem externen Gehäuse mit nem Controller, der über FW eine ATA ansprechen kann.

    Du kannst in nen iBook keine PCI-Karten einbauen, da der keine PCI Steckplätze hat.

    Für ältere Macs gibts FW als auch SATA PCI-Karten.

    Gruß

    Nicolas
     
    NicolasX, 23.10.2005
  9. NicolasX

    NicolasXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Hab noch kein SATA>FW Gehäuse oder Interface gesehen.
    Alle FW Gehäuse die ich kenne arbeiten noch mit IDE bzw. ATA-Platten.

    Hast du da ein Link?

    Gruß

    Nicolas
     
    NicolasX, 23.10.2005
  10. Mathew

    MathewMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ich finde diese Gehäuse sehr interessant:

    http://www.raidsonic.de/de/pages/products/external_cases.php?we_objectID=3216

    http://www.raidsonic.de/de/pages/products/external_cases.php?we_objectID=3215

    Habe leider noch keinen Händler gesehen, der die gelistet hat.



    Gruß,
    Mathew
     
    Mathew, 23.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte selber bauen
  1. quixxel
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    208
    quixxel
    05.04.2017
  2. Rennier
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    592
  3. slash
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    415
    Paul1983
    07.01.2017
  4. hugo_hugo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    190
    hugo_hugo
    23.10.2016
  5. Praeburn
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    681
    Praeburn
    27.08.2014