Festplatte löschen und Operating System optimal neu aufsetzen

  1. deniz

    deniz Thread Starter

    Hallo Community!

    Ich möchte gerne meinen Mac mini frisch installieren.
    Leider gibt es bei der Neuinstallation und Formatierung viele Optionen.

    Step one:

    Mit dem Festplatten-Tool die Festplatte löschen:

    - Mac OS Extended (Journaled)
    - Mac OS Extended (Gross und Kleinschreibung)
    - UFS (Unix File System)
    .....

    Step two:

    System installieren:

    - Mac OS Extended (Journaled)
    - UFS (Unix File System)

    Was heißt eigendlich Journaled?
    Ich bitte um eure Hilfe!

    Vielen Dank im voraus.

    deniz

    edit: Meine Frage: Wie soll ich diese Schritte durchführen?
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Du musst die Festplatte nicht vorher löschen. Du hast die Option einer frischen Installation während der Installationsroutine. Der Installer macht das dann für dich.

    Journaling:
    Ein Journaling-Dateisystem unterscheidet sich durch zwei Faktoren von einem herkömmlichen Dateisystem. So wird ein Journal über die gerade geänderten Daten geführt und die zu ändernden Daten behalten ihre Gültigkeit, bis der Schreibvorgang beendet ist. Diese Funktion fällt beim störungsfreien Betrieb eines Computers, von einer Verminderung der Leistung abgesehen, nicht auf, zeigt sich aber bei Systemabstürzen. So ist nach einem Absturz nicht das gesamte Dateisystem zu überprüfen. Nur die zum Zeitpunkt des Absturzes bearbeiteten Daten müssen überprüft und eventuell repariert werden. Dies bedeutet bei den heutigen großen Platten eine große Zeitersparnis beim Hochfahren, dauert das Überprüfen von einigen Hundert Gigabyte großen Partitionen durchaus bis zu mehreren Stunden.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Journaling

    Ob man nun Journaling an oder ausmacht, muss jeder selber wissen glaube ich. Ich habe es aus, hatte es aber auch noch nie an. Nur: da ich mit dem System voll zufrieden bin: never change a running System.

    Ansonsten auf jeden Fall Max OS Extended nehmen. Ist Standard eigentlich.

    Gruß Margh
     
  3. deniz

    deniz Thread Starter

    Hi Margh!

    Vielen Dank für deine Antwort...

    Journaled ist also wie bei Windows die SystemWiederherstellung, das selbe auf Mac OS?
    Verstehe ich das richtig?
    Also brauche ich das nicht? :)

    Grüße,

    deniz
     
  4. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Ob das das gleiche ist, keine Ahnung. Ich habe mich noch nicht wirklich damit beschäftigt.
    Aber ich hatte es noch nie aktiviert (ich glaube man kann es auch nachträglich de/aktivieren).

    Ob du das brauchst... keine Ahnung... würde fast eher sagen: ob du das willst :)

    Vielleicht spricht aber auch etwas ganz klar für das Journaling. Da sollte sich mal jemand hier melden, der da mehr Ahnung und auch Erfahrung mit hat.
     
Die Seite wird geladen...