Benutzerdefinierte Suche

Festplatte kaputt, recovery?

  1. Zero-Power

    Zero-Power Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem - gestern ist mir anscheinend meine Festplatte vom Powerbook eingegangen. Was für Möglichkeiten gibt es die Daten wieder zu bekommen. Habe jetzt auf einer externen Festplatte Panther installiert. Allerdings scheint meine Festplatte noch einwenig am Leben zu sein, da sie alle 4-5 Bootvorgänge docheinmal noch gemounten werden kann. Ich kann dann für eine gewissen Zeit einige Daten backupen. Allerdings so langsam das es nur für Dokumente reicht.

    Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte zu reparieren? DiskWarrior habe ich ausprobiert, und der meldet die Festplatte ist zu defekt. Andere Tools?

    Leider war ich mit dem backupen recht schleissig, somit hab ich nur 2-3 Monate alte Backups.

    Sonst noch irgendwelche Ideen?

    mfg
     
    Zero-Power, 23.03.2006
  2. Zero-Power

    Zero-Power Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hilfe ;)
     
    Zero-Power, 23.03.2006
  3. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Es heißt nicht hilfe.
    Es heißt Erste Hilfe und ist Bestandteil des Festplattendienstprogramms.
    Also von CD starten (oder von externer Festplatte), Erste Hilfe laufen lassen und versuchen, Daten zu retten.
    Andere Lösungen gibt es mit weiteren kostenpflichtigen Tools.
     
    joachim14, 23.03.2006
  4. Zero-Power

    Zero-Power Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    danke aber wenn das Problem so einfach zu lösen wäre,.....
    Hab ich vergessen zu schreiben, aber das liefert natürlich nur Errors zurück: Invalid key ...

    Wie gesagt kommerziell hab ich diskwarrior probiert, kann mir aber auch nicht helfen hmm
     
    Zero-Power, 23.03.2006
  5. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Oh, oh, oh!

    Dann hängen weitere Schritte vom Wert Deiner Daten ab. Wenn sie unersetzlich sind, kannst Du noch andere Tools versuchen (versiontracker.com), aber es wird eher ein zufälliger Erfolg, weil die Programme je nach Fehler etwas bewirken oder auch nicht.

    Wenn Du etwas Geduld hast und die Daten nicht ganz existentiell sind, kannst Du durchaus noch mehrere Versuche machen, Daten auf die externe Platte zu bekommen.

    Eine neue Festplatte für das Powerbook ist wohl ohnehin fällig.
     
    joachim14, 23.03.2006
  6. llaron

    llaronMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Versuche es mal mit Data Rescue II. Damit habe ich neulich meine gesamte Platte wieder herstellen können!

    Kostet 90 $, können aber evtl. einen Deal machen ;-)

    https://www.prosofteng.com/
     
    llaron, 23.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte kaputt recovery
  1. IPOSI
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    368
    ekki161
    01.06.2017
  2. alphavictim
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    507
    Retnueg
    01.10.2016
  3. nesse
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    452
    falkgottschalk
    14.05.2014
  4. Babelfish
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    22.171
  5. Julela
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    555
    Lynhirr
    26.10.2007