Festplatte für einen Power Mac G4 (AGP-Grafik)

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von ruefranke, 18.03.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ruefranke

    ruefranke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.08.2003
    Festplatte für einen PowerMac G4 (AGP-Grafik)

    Hallo,

    ich habe einen PowerMac G4/400 MHz erworben und möchte nun gerne wissen ob ich mit diesem Rechner eine Hitachi Deskstar 7K250 mit 120 GB betreiben kann.

    Rüdiger
     
  2. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    17.04.2003
    ich hab einen 466er, glaube das war die nächste generation, hier zumindest läuft mit der IBM 120er alles sauber. bei meinem alten imac hatte ich mal ne 60gig platte eingebaut, es lief, man musste aber die platte partitionieren (erste partition glaube 6 oder 8 gig) da sonst macos nicht davon starten konnte, der rest kann zusammenhängen und wird auch erkannt, ist also nutzbar. ich denke das wäre wohl das größte problem das du damit haben könntest.
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    hallo breitei,

    das hängt auch vom Betriebssystem ab.

    Unter OS X ist das alles viel einfacher.
    Unter OS 9 und davor konnte man i. d. R. nur Platten formatieren, die schon mal in Apple Rechnern verbaut waren.
    Es gab zwar `nen Crack, aber das will man wahrscheinlich nicht wirklich.
     
  4. ruefranke

    ruefranke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.08.2003
    Ist OS X 10.3 drauf.
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    06.08.2002
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen