Festplatte entrümpeln....

.:|Jaguar|:.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.11.2002
Beiträge
63
Ich hab folgendes Problem.
Und zwar hätte ich gerne mehr Platz auf meiner Festplatte. Ich würde ja auch formatieren aber das würde ja bedeuten dass meine mp3's auch verschwinden würden. Das versuch ich zu umgehen hab aber noch keine Lösung gefunden....ich hoffe ihr könnt mir helfen!
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Registriert
26.06.2003
Beiträge
6.680
Wie wärs damit: Alles löschen was Du nicht mehr brauchst? Programme, Spiele etc. die Du nicht mehr spielst usw.
 

YoEddi

Mitglied
Registriert
19.03.2003
Beiträge
924
und wenn alles entrümpeln nix hilft, einfach ne zweite platte!

cheers
 

tridion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2003
Beiträge
7.283
Kannst Du Dir nicht Dateien auf CD rauskopieren? Dann könntest Du sie anschließend auf der FP löschen. Besser wär natürlich gleich eine DVD.

Ach, Backups sind ja auch nicht unwichtig – was man immer erst dann merkt, wenn die Originaldaten futschi sind ;)

Gruß, tridion
 

tridion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2003
Beiträge
7.283
jaaaaaa, aber das Verwalten der MP3s (oder besser: AACs) macht man dann ja doch am Compi, und dafür ist eben Platz auf der FP vonnöten!

ansonsten ist der IPod keine schlechte Idee ;-)

Gruß, tridion :D
 

.:|Jaguar|:.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.11.2002
Beiträge
63
Ich hab leider kein DVD-Brenner und die ganzen mp3s auf 700MB Rohlinge zu brennen....naja ist ganz schön happig. Gibt es kein Tool dass das richten kann?
 

Eistee

Mitglied
Registriert
05.06.2003
Beiträge
55
Hm ... hast Du keinen weiteren PC, auf den Du die Daten sichern
kannst. Oder wenn nicht, dann vielleicht bei nem Freund?!

Ich schiebe, wenn ich mal die Platte meines iBooks formatiere, einfach
alles auf den PC meines kleinen Bruders. :D Der ist davon zwar nicht
so begeistert, aber was soll's. Wat mut, dat mut. Nich' war?!


In diesem Sinne ...
 

tridion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2003
Beiträge
7.283
Original geschrieben von .:|Jaguar|:.
Ich hab leider kein DVD-Brenner und die ganzen mp3s auf 700MB Rohlinge zu brennen....naja ist ganz schön happig. Gibt es kein Tool dass das richten kann?
 

Da erinnere ich mich an "Retrospect" von Dantz – DAS backup-Programm, gibts immer noch. Früher lag eine Light-Version den Zip-Tools bei, die hab ich auch genutzt, war wirklich gut. – Also ich bin jetzt zu faul, um mich durch macupdate zu wühlen – aber vielleicht findest Du da ein backup-tool?

Gruß, tridion
 

.:|Jaguar|:.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.11.2002
Beiträge
63
Ich hab grad keinen PC zur Hand der 11GB Platz hat.
Was bringt es mir wenn ich ein Backup erstellt habe?
Sorry für die Frage! :)
 

tridion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2003
Beiträge
7.283
Na, ein backup-Programm spielt Dir die Daten auf ein externes Speichermedium raus, CD oder Festplatte oder DVD. Mit dem Programm kannst Du sie Dir dann auch wieder reinholen, und zwar genauso angelegt, wie Du sie rausgespielt hast. Und Du brauchst Dich drum zu kümmern, wieviele Dateien auszuwählen sind, damit sie auf die CD passen usw., das macht das Programm.

Warum backup? nun, Du fragtest doch nach Festplattenplatz. Und den kriegt man nun mal am leichtesten, wenn man Dateien rausspielt und woanders ablegt. – Oder Du opferst 120 teuro und kaufst Dir eine 80 GB-Platte …

Gruß, tridion ;)
 

tridion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2003
Beiträge
7.283
es geht Dir doch darum, Platz auf Deiner Festplatte freizuschaufeln. Mit einem backup-Programm kannst Du Dateien rausspielen auf CD und diese dann auf der Platte löschen. Und wenn Du dann mal eine größere Festplatte hast, kannst Du die Dateien eins zu eins wieder reinspielen. Inzwischen kannst Du ja auf sie via CD zurückgreifen. Das meinte ich. Wie willst Du denn sonst Platz auf der Platte schaffen, wenn schon alles entrümpelt ist? da bleibt Dir doch nur das Rausspielen. Oder eine größere Platte.

Oder seh ich da was falsch? kopfkratz

Gruß tridion :)
 

Ähnliche Themen

Oben