Festplatte defekt oder noch zu retten

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von bluejg, 04.04.2007.

  1. bluejg

    bluejg Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe einen Intel Mac Mini Core Duo mit 120 Gb Festplatte.
    Während des Aufspielen der "Super Duper" Sicherung der Boot-Partition von einer externen Platte kam es zu einem Stromausfall.
    Jetzt wird die Festplatte nicht mehr erkannt. Von der externen Platte mit der Sicherung kann ich poblemlos booten.
    Sowohl das Festplattendienstprogramm von der Installations-DVD als auch von der Platte finden keine Festplatte Macintosh HD und auch sonst keine andere Platte.
    Beim Starten mit gedrückter alt-Taste zeigt sich die externe Boot-Platte als auch die Macintosh HD mit der Bezeichnung "EFI Boot".
    Mit Apfel-S komme ich auch nicht in den Single-User Mode, um die Platte zu reparieren.
    Bekomme ich die Platte wieder zum Laufen oder war es das?

    Grüße

    blijg
     
  2. psi

    psi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    21
    Von der externen Platte booten, ins Festplattendienstprogramm gehen und die interne Platte formatieren. Dann das System auf die interne zurückkopieren.
     
    bluejg gefällt das.
  3. bluejg

    bluejg Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Jetzt hat es funktioniert!

    Gruß
    bluejg
     
  4. bluejg

    bluejg Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So ein Mist. Während des Rückspielen der Sicherung ist "Super Duper" abgestürzt.
    Jetzt ist die interne Festplatte weder über das Festplattendienstprogramm von der DVD als auch von der externen Platte zu sehen.
    Das Festplattendienstprogramm hängt sich einfach auf.
    Irgendwelche Ideen?

    Gruß

    bluejg
     
  5. sutz2001

    sutz2001 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    197
    Naja, du kannst erstmal eine "normale" Installation von CD/DVD probieren. Durch einen Stromausfall sollte die Platte normalerweise nicht defekt sein, wahrscheinlich sind halt einfach die Daten, die im Cache waren, nicht mehr geschrieben worden und dummerweise waren es wohl wichtige Daten... ;)

    Aber so richtig testen auf Herz und Nieren kann man die Platte mit eigenen Mittlen meist nicht, ich würde die einfach mal beobachten und wenn sich Probleme zeigen, relativ zeitnah einen Ersatz ins Auge fassen.

    Wenn du das System wieder normal drauf hast, einfach mal schauen, ob du die Daten von der externen Platte irgendwie rüberbekommst.

    Im Zweifel hilft auch ein Linux (Knoppix, Ubuntu, halt ne startfähige CD).
     
  6. bluejg

    bluejg Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tips, werde ich versuchen.
    Komischerweise wird die Macintosh HD erkannt, wenn der Rechner mal eine Stunde läuft!?
    Ich denke aber, ich werde das neue System installieren und die daten von der externen Platte rüberschaufeln.

    Gruß

    bluejg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen