Benutzerdefinierte Suche

Fensterdarstellung fix einstellen

  1. Frankieboy

    Frankieboy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1
    Immer wenn ich in Tiger bestimmte Ordner aufmache, stört mich die Darstellung und ich muss von Spalten auf Listen gehen und die dann noch nach Datum sortieren. Geht das nicht auch einfacher? Kann man nicht jedes Fenster fest auf eine bestimmte Darstellungsform einstellen? Bislang konnte mir das niemand sagen - und ich habe einige Leute gefragt. Für entsprechenden Nachhilfeunterricht schon jetzt besten Dank.
     
    Frankieboy, 26.09.2005
  2. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Wenn es nicht hilft, in den Darstellungsoptionen (Befehl + J) die Listeansicht für „Alle Fenster“ einzustellen, dann gibt es leider keine andere Möglichkeit als es für jedes neu geöffnete Fenster erneut umzustellen –*Ich habe das gleiche Problem, wenn es dich tröstet, nur hätte ich gerne die Symbolansicht und die klassische Finder-Navigation (jeder Ordner hat sein eigenes Fenster).
     
    Ulfrinn, 26.09.2005
  3. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Wenn du mit Apfel-J ein Fenster so einstellst, wie du es haben willst, sollte das für alle weiteren Fenster, die du anlegst, gelten. Nicht aber für früher angelegte Fenster.

    Immer funktioniert es leider nicht (ich spreche von Panther allerdings): etwa wenn du mittels drag&drop eine Datei in ein aufspringendes Fenster wirfst. Oder wenn du einen Ordner über das Deck öffnest.

    Grüße, tridion
     
    tridion, 26.09.2005
  4. Frankieboy

    Frankieboy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1
    Dasselbe mit Pfaden, die mal automatisch gefunden werden - und mal nicht. Beispiel: Ich öffene eine pdf-Datei, reduziere dann die Dateigröße und will erneut speichern. Dann bin ich immer gleich auf dem richtigen Pfad und somit im richtigen Ordner (System weist auf Datei mit gleichem Namen hin und fragt, ob die ersetzt werden soll). Sonst aber muss man sich immer durch die Hierarchien kämpfen. Geht das denn wirklich nicht einfacher? Dass man Fenster nicht fix in der Darstellungsart definieren kann ist jedenfalls ein Armutszeugnis. Room for improvement!
     
    Frankieboy, 25.01.2006
  5. Gelzomino

    GelzominoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    Das Problem hab ich gelöst indem ich mir Ordner die ich häufig brauche mir einfach mit in die Seitenleiste packe. Sobal die nicht mehr benötigt werden kann man die ja einfach wieder rauslöschen ...

    Dann bist du immer mit einem klick im richtigen Ordner ;)
     
    Gelzomino, 25.01.2006
  6. toonis

    toonisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    7
    wenn Du mit gedrückter Apfeltaste einen Ordner anklickst, geht der in einem separaten Fenster auf. Pures OS9 Feeling.

    Hätte mir auch sehr gefehlt :D
     
    toonis, 25.01.2006
  7. Frankieboy

    Frankieboy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das hab' ich auch schon gemacht ... und das ist auch sehr hilfreich. Allerdings wär's halt schön, wenn der Ordner dann in der von mir gewünschten Ansicht aufgehen würde. Das ist aber leider nicht der Fall, weil sich das offenbar nicht permanent wunschgemäß einstellen lässt.
     
    Frankieboy, 25.01.2006
  8. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Wenn du durch Ausblenden der Symbolleiste von der Bürstmetall- auf die „Standardoptik“ umschaltest, werden die Fenster nicht nur schlanker, sondern Ordner öffnen sich auch automatisch in einem neuen Fenster. Mittlerweile ist das Drucken von Befehl + Wahl + T schon zu einer Reflexhandlung geworden, wann immer sich ein Bürstmetallfenster im Finder öffnet. ;)
     
    Ulfrinn, 26.01.2006
  9. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Es gibt bei Einstellungen auch den Haken:"Ornder immer im neuen Fenster öffnen ;).
     
    Peacekeeper, 26.01.2006
  10. Gelzomino

    GelzominoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    Na herrlich! :)

    Genau nach dem Shortcut hab ich schon länger gesucht. Coole Sache clap
     
    Gelzomino, 26.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fensterdarstellung fix einstellen
  1. klickman
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.187
  2. professortiki
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.406
    professortiki
    09.03.2011
  3. mailtopp
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    338
    mailtopp
    30.08.2010
  4. tiegeltuf
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    865
    tiegeltuf
    03.01.2010
  5. vitry
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    647
    weilomas
    20.05.2005