fenster maximieren?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von cl3mens, 06.04.2005.

  1. cl3mens

    cl3mens Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    14.03.2005
    gutn abnd,

    bin neu in der mac.welt und grad dabei mich einzuleben ... dazu gleich mal eine frage:
    is es irgendwie moeglich ein fenster ueber den ganzen bildschirm (egal wie "groß" der inhalt des fenster is) zu maximieren? oder gibt's zumindest sowas wie eine "vollbild"-funktion? so ein halb-maximiertes fenster find ich bei office-anwendungen bzw. browser irgendwie ... hm ... ungewohnt? nervig? ...

    dankeschoen.

    clemens
     
  2. Ob es so etwas gibt, kann ich Dir nicht sagen. Aber im Prinzip hast Du das Problem schon richtig erkannt: Gewohnheit. Das Fenster wird immer optimal in der Größe darstellt. Wesentlich intelligenter als das Maximieren bei Windows. Einfach umgewöhnen ;-)
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.542
    Zustimmungen:
    651
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Herzlich willkommen bei macuser.de!

    Hat mich auch mal gestört! Man gewöhtn sich aber recht fix dran. Wenn ich jetzt Vollbildfenster unter Windows sehe, finde ich die irgendwie unstylisch. Stil hat man oder man hat ihn nicht! ;)

    Gruß
    Mick
     
  4. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Bei Finder: grünen Punkt links oben klicken, dann rechts unten anfassen und auf die gewünschte Grösse ziehen, 2xApfel+J und die Grösse ist gespeichert.
     
  5. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Finde ich jetzt nicht.
    Wenn ich z.B. den Finder maximiere, ist die Grösse genau auf den aktuellen Ausschnitt optimiert.
    Klappe ich jetzt einen weiteren Ordner auf, ist der Ausschnitt schon wieder zu klein.
    Also, wenn ich schon weiss, dass ich in die Tiefen der Dateistruktur muss,
    maximiere ich das Fenster vorher durch ziehen.
    Da ist die Windows-Lösung irgendwie praktischer.
    Finde ich.
     
  6. DannySch

    DannySch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.02.2011
    Wenn ich mein Safari fenster mit dem "grünen Punkt" optimiere dann ist es immer ganz unten fast komplett aus dem bildschirm raus. hat das noch jemand??
     
  7. suat

    suat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    08.05.2005
    Schau mal im App Store nach Programmen wie Flexiglass oder Bettersnap tool.
     
  8. Kümmelkorn

    Kümmelkorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    127
    Mitglied seit:
    06.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2011
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen