Fehlermeldung in der SYSTEM.LOG bei Netzwerkverbindung zu WinXP-Rechner

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von marco21, 05.09.2006.

  1. marco21

    marco21 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    HY!

    Ich hab ein kleines Problem. Und zwar:

    Wenn ich mit meinem Macbook auf ein freigegebenes WinXP-Laufwerk (NTFS oder FAT32 ist egal) zugreiffen will, also es im Finder mounte, dann kommt diese Fehlermeldung hier in der SYSTEM.LOG:

    Sep 5 18:35:42 marco-feldeszs-computer kernel[0]: smbfs_aclsflunksniff: sm_args.uid 501, error 2

    Ich hab mal mein frisch installiertes- und jungfräuliches OSX 10.4.7 von einer ext. Platte gestartet und da mal das freigegebene WinXP-Laufwerk gemountet. Selbe Fehlermeldung.

    Die Datenübertragung läuft über WLAN. -Kann es sein, dass es vieleicht an den WinXP-Rechnern liegt???
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.825
    Zustimmungen:
    3.802
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    könnte sein, dass da anlegen von . files nicht erlaubt ist...
    guck mal, ob du das erlauben kannst in xp oder schalt es halt auf dem mac aus.
    im terminal:
    defaults write com.apple.desktopservices DSDontWriteNetworkStores true
     
  3. juclesia

    juclesia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.08.2004
    Versuch Dich statt per Finder ueber das Terminal zu verbinden via
    Code:
    smbclient //serverName/shareName -U userName
     
  4. marco21

    marco21 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Es ist ja so, dass, obwohl diese Fehlermeldung erscheint, dass Mounten und der Dateitransfer vom oder auf das freigegebene Laufwerk einwandfrei funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2006
  5. juclesia

    juclesia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.08.2004
    Achso! Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass groessere Probleme dadurch verursacht werden.

    Wenn Du Dich verbindest, ist die Transferrate relativ niedrig?
     
  6. marco21

    marco21 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Liegt bei knappen 2 MB/s per WLAN. Allerdings liegt auch eine Decke zwischen den Accesspoint und dem Macbook, also denke ich, es ist OK.
    Wenn ich via Ethernet Daten übertrage, dann hab ich 10MB/s, also besser gehts nicht.
    Wenn ich mich über das Terminal mit dem WinXP-Laufwerk verbinde, kommt keine Fehlermeldung.
     
  7. marco21

    marco21 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Aber ich hab eben festgestellt, dass der Fehler nur auftritt, wenn auf freigegebene Festplatten zugegriffen wird, die das NTFS-dateisystem haben. FAT32-Platten sind davon nicht betroffen.
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.825
    Zustimmungen:
    3.802
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    acl steht ja auch für Access Control List...
    da hast du halt keine berechtigungen für bestimmte sachen...
    ich tippe auf die . files wie .DS_STORE usw...
     
  9. marco21

    marco21 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Vollzugriff auf den WinXP-Platten ist aktiviert.
    Die .DS_Store-Dateien werden auf den Netzwerklaufwerken auch erstellt.
     
  10. juclesia

    juclesia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.08.2004
    Gibt es unter Windows XP die Option "Always secured connection"? Brich die Verbindung zwischen Deinem Mac und dem Windows-Server/Rechner ab und schalte diese Option aus. Verbinde die Rechner wieder und schau via dmesg oder in den System logs nach, ob es immer noch die Fehlermeldung gibt.

    Wenn ich richtig liege, ist das Problem hier die Encryption von Windows. Microsoft's networking protocol verschluesselt durch die Option jegliche Verbindungen. Die Sambaversion, die unter Mac OS X genutzt wird, kann dieses allerdings noch nicht vollstaendig unterstuetzen.

    Das gleiche Problem tritt fuer Windows 2003 Server auf. Fuer eine genauere Beschreibung des Problems siehe:
    http://allinthehead.com/retro/218/accessing-a-windows-2003-share-from-os-x
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen