Fehler im Finder?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von X-Burner, 04.03.2007.

  1. X-Burner

    X-Burner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.08.2006
    Im Finder wird ein Programm permanent bläulich hinterlegt, obwohl es nicht markiert ist. Siehe Bild: Das Programm Quickshareit wird bläulich hinterlegt, wobei eigentlich nur "Omnioutliner" markiert ist. Ist ein Fehler oder? Neustart und Rechte reparieren haben keine Abhilfe verschafft. Wie behebe ich das?

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. fallen

    fallen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    15.12.2003
    das ist ein etikett, also kein fehler :)

    programm markieren und apfel+I drücken, da kann man das einstellen.
     
  3. Zwergenkönig

    Zwergenkönig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Das ist ein soggenanntes Etikett... Rechtsklick drauf und im Menüpunkt Etikett auf das Kreuz...
     
  4. X-Burner

    X-Burner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.08.2006
    hehe, ok da hab ich mich gerad mal als noobie geoutet. Sorry, arbeite sonst nicht mit den Etiketten. Sinn hat sich noch nicht ganz erschlossen.aber THX
     
  5. iFlop

    iFlop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.12.2006
    So kannst du Dateien die z.B wichtig sind hervorheben um sie schneller zu finden!
     
  6. schweizerfranke

    schweizerfranke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.01.2007
    benutzt das jemand von euch?
    Ich find des irgendwie nich so toll, aus genau dem grund wie oben. Auf den ersten blick schauts markiert aus. Bloß im Mail hab ich sowas eingestellt
     
  7. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.480
    Zustimmungen:
    588
    MacUser seit:
    29.09.2006
    Klar benutze ich das. Macht die Sache meiner Meinung nach übersichtlicher. Und man muss ja nicht das blaue Label verwenden ;)
     
  8. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Klar benutze ich das und zwar exzessiv! Dringende Sachen bekommen z.B. ein rotes Etikett und ein intelligenter Ordner zeigt mir dann auf einen Blick alle dringenden Dateien an. Etiketten sind einfach super, so hat man immer schnell im Blick was schon erledigt (grau) ist oder woran gerade gearbeitet (orange) wird und was privates Zeugs (grün) ist. Wie das Ganze im Finder aussieht ist dafür relativ unerheblich solange man damit die Produktivität steigern kann. (Im Übrigen ist das nur Anfänglich ungewohnt…)

    Tipp: Wirklich praktisch sind Etiketten zusammen mit einer nach Etiketten sortierten Listenansicht! :cool:
     
  9. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.04.2005
    Hier ich! :)
     
  10. schweizerfranke

    schweizerfranke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.01.2007
    Ok, das mit den intelligenten ordnern klingt ganz praktisch. Aber das hab ich noch nich ausprobiert. Muss ich mal machen demnächst wenn ich mal wieder nix zu tun hab.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen