Faxen unter OS 10.2.5

fogrider

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.11.2002
Beiträge
684
Punkte Reaktionen
0
hallo mac_gemeinde....

hab die frage, geht das faxen unter OS 10.2.5 über ethernet mit router und dsl überhaupt ...oder muss man das unbedingt über das modem tun...wenn ja wie bekomme ich das modem an meinen dsl anschluss....
danke schon mal im vorraus...

fogrider
 

Stephan R

Mitglied
Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
424
Punkte Reaktionen
3
Hi Fogrider,

also soweit ich weiß kannst du nur über eine Telefonleitung
(ISDN oder analoger Tel-Anschluss) faxen, da du hier eine
direkte Verbindung zum anderen Endgerät aufbaust.
Bei DSL verbindest du dich ja im Internet mit IP-Adressen.
Hat dein Fax eine IP ??

Also nur über Telefonleitung.

Ich hab mir hier im Forum als Software Page Sender empfehlen
lassen und kann das hier auch tun. Ist einfach zu bedienen
und kann ankommende Faxe auch gleich als PDF anzeigen (!).


Hoffe geholfen zu haben...

STEPHAN R
 

fogrider

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.11.2002
Beiträge
684
Punkte Reaktionen
0
jou stephanR...alles soweit okay..also kann ich da smodem von meinem imac mit der telefondose verbinden...dass müste dann funktionieren oder???
danke für die schnelle antwort...pagesender hab ich schon runtergeladen...

fogrider
 

Stephan R

Mitglied
Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
424
Punkte Reaktionen
3
jo,

Analoges Modem einfach an die Telefondose. Also z. B. an einen
Nebenanschluss (N) an der Telefonanlage. Kabel liegt deinem
Mac ja bei...

STEPHAN R
 

fogrider

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.11.2002
Beiträge
684
Punkte Reaktionen
0
ok...danke werde es ausprobieren....

fogrider
 

Rwoi

Mitglied
Dabei seit
25.04.2003
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Faxen 10.2.5

...hab auch den Page Sender versucht zu installieren. Empfangen geht, kann aber nicht senden...
Gruß rwoi
 
L

Lynhirr

Web Messaging

Ich habe bei meinem Strato-Paket Web messaging inclusive. Da ist ein virtuelles Fax gleich mit drin:
-eigene Faxnummer
- Fax in per Emailaccount (also Faxempfang überall)
- Fax out per Emailaccount plus Anhang als Tiff

Klappt super, ich spare jede Hardware und hab überall Faxempfang.

Zu sehen auf: http://www.strato.de

Es grüßt

Lynhirr
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.12.2002
Beiträge
4.356
Punkte Reaktionen
73
hmm...also ich habe im g4 quicksilver noch ein internes modem. also könnte ich es doch eigentlich zum faxen nutzen. oder?

gibt es für den mac preiswerte interne isdn karten?
oder ist die übertragungsgeschweindigkeit ISDN=ANALOG was fax betrifft? meinte da war max was mit 14.xx oder so! kann das sein?
 

Stephan R

Mitglied
Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
424
Punkte Reaktionen
3
Ganau.

faxen geht mit 14.400 Baud. Also ist's von ger Geschwindigkeit egal,
ob ISDN oder Analog.

Geht mit JEDEM Apple-Modem
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.12.2002
Beiträge
4.356
Punkte Reaktionen
73
aber wie schliesse ich es an?
habe dsl & isdn (splitter und ntbba und ntba)
aber in der TAE dose ist doch keine buchse mehr frei!?
oder? bin noch im büro...muss dann heute abend mal nachschauen.

oder kann mir jemand sagen, wo ich das analoge kabel dann reinstecken muss?
 

lundehundt

abgemeldet
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
19.031
Punkte Reaktionen
967
wenn du keinen analogen Telefonanschluss mehr hast, dann brauchst du fuer dein analoges Modem einen sogenannten A/B Wandler.

Ich vermute mal du hast sowas bereits (oder hast du ISDN faehige Telefone).

In der Regel hat man bei einem ISDN Anschluss auch eine kleine TK Analge oder zumindest einen einfachen A/B Wandler, der es erlaubt mindestens 2 Telefone mit getrennten Rufnummeren zu betreiben (sonst macht die Kombination ISDN/DLS ja wenig Sinn) Du musst jetzt an dem A/B Wandler oder der TK Analge nur noch einen freien Steckplatz fuer das Modem finden :cool:

Cheers,
Lunde
 

Arminio

Mitglied
Dabei seit
19.12.2002
Beiträge
772
Punkte Reaktionen
0
Gleichzeitig? Faxen per Modem und Netzwerk per Ethernet

wie ist das eigentlich:

in den netzwerkeinstellungen muss ich ja zwischen ethernet und modem wählen. nu ist es sehr lästig, über ethernet zu surfen, bzw. auf den server zugriff zu haben und, wenn man dann mal faxen will, auf das modem umzustellen.

gibt es in os x die möglichkeit, dass beides zugleich funzt?
 

lundehundt

abgemeldet
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
19.031
Punkte Reaktionen
967
wenn du in den Netzwerkeinstellungen unter show: 'Network Port Configuration' Modem und Ethernet anklickkst, dann werden beide Ports beim hochfahren des Rechners aktiviert und du musst nichts im Netzwerk umstellen wenn du faxen willst.

Alle nicht genutzten Ports sollten deaktiviert bleiben da sonst der Bootvorgang unnoetig verlaengert wird (Treiber laden usw). Die Ports werden in der Reihenfolge aktiviert wie sie in der Liste stehen. Die Reihenfolge laesst sich durch verschieben mit der Maus aendern.

Dein primaerer Netzwerkzugang sollte der erste in der Liste sein.

Cheers,
Lunde
der einfach zu faul ist, die Sprache im Betreibssystem zu aendern um zu schauen wie Network Port Configuration in der eingedeutschten Version heisst.
 
Oben Unten