Faxen ohne Faxmodem via DSL . Wie ?

Diskutiere das Thema Faxen ohne Faxmodem via DSL . Wie ? im Forum Mac OS X & macOS.

  1. fuchs77

    fuchs77 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Hallo , tja wie geht das ? Brauch ich Fax Software etc ?

    Danke

    Chris
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.218
    Zustimmungen:
    5.066
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    da brauchst du eher einen fax gateway dienst-anbieter und die sind meistens nicht umsonst...
     
  3. Struwelpeter

    Struwelpeter Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    729
    Mitglied seit:
    31.10.2007
    No way. Über DSL kannst Du nicht faxen.
     
  4. Du kannst aber scannen und eMails verschicken.

    Brauchste kein Gateway etc.
     
  5. SCAMPER

    SCAMPER Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    31.05.2004
  6. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.815
    Zustimmungen:
    1.452
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Wenn Du bei T-Online bist, erhälst Du in Deinem Kundencenter eine eigene Faxnummer unter der 01805er-Rubrik. Kostet dann zwar auch Geld, aber Du kannst senden und empfangen. Wir bei Dir intern als eMail gehandlet.
     
  7. fuchs77

    fuchs77 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    30.03.2004
    danke alle
     
  8. ralfwenzel

    ralfwenzel Mitglied

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Vor Allem ist es teuer für den, der dir ein Fax zuschicken will. Kunden finden sowas sicherlich befremdlich.



    Ralf
     
  9. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.815
    Zustimmungen:
    1.452
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Also ich finde 14 Eurocent für ein Fax nicht teuer.
     
  10. ralfwenzel

    ralfwenzel Mitglied

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Wenn du ne Festnetzflat, sind sie es. Und eine Hemmschwelle durch den schlechten Ruf der 0180er Nummern bleibt in jedem Falle.


    Ralf
     
  11. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.815
    Zustimmungen:
    1.452
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Du meinst nicht zufällig die 0190er Nummern ?
    Und was hast Du von einer Festnetzflat, wenn Du Dein Gegenüber nur mobil erreichen kannst?
    Fragen über fragen, die doch in einem täglichen Arbeitsablauf eigentlich irrelevant sind, oder?
     
  12. ralfwenzel

    ralfwenzel Mitglied

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Nein.

    Nein, sind sie nicht. Wenn ich als Kunde meinen Dienstleister (oder als Bruder meine Schwester, oder als Ralf einen guten Freund, ....) nur mobil erreichen und nur unter Mehrkosten per Fax "beschicken" kann, werde ich ihm/ihr sagen, dass ich das nicht gut finde und den Kontakt eher unterlassen bzw. rationieren.

    Als Kunde fühle ich mich verarscht und suche mir einen anderen Dienstleister.


    Ralf
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...