fax senden

  1. StefanSan

    StefanSan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    habe powerbook g3, 867MHz, OS X 10.4.8
    bin über eine wlan verbindung online.
    nun möchte ich ein dokument als fax versenden.
    wenn ich unter "drucken" auf "pdf als fax versenden" gehe wird zwar der sendevorgang gestartet, aber dann kommt im dialogfenster "internes modem" die fehlermeldung, dass kein wählton erkannt werden konnte.
    ist ja auch irgendwie logisch, da ich ja nicht übers telefon online bin.
    wie kann ich jetzt faxe senden?
    danke für eine antwort.
    stefan
    :confused:
     
    StefanSan, 05.11.2006
  2. lengsel

    lengselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Faxe sind nur über Telefonleitungen (nix DSL) möglich, und sind direkte Verbindungen zwischen zwei Teilnehmern. Das hat nichts damit zu tun wie Du ansonsten online gehst. Wenn Dein Modem mit einer Telefondose verbunden ist, sollte das funktionieren.

    Grüße,
    Flo
     
    lengsel, 05.11.2006
  3. StefanSan

    StefanSan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    danke sehr,
    leider keine telefondose in reichweite :(
    werde wohl auf internetdienste zurückgreifen müssen. :rolleyes:
    gruß
    stefan
     
    StefanSan, 05.11.2006
  4. elastico

    elasticoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    naja - DSL ginge wohl auch (ob es der Mac kann weiß ich aber nicht).
    Aber egal ob Modem/DSL - es muss eine Telefon-Verbindung aufgebaut/gewählt werden. Es geht nicht über das Internet :)

    Kennst Du denn Fax-Dienste im Internet? Hast Du Links?
     
    elastico, 06.11.2006
  5. StefanSan

    StefanSan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    hallo elastico,
    tja, weil ichs auch nicht weiss, obs der mac kann bin ich ja im macforum gelandet... :)
    als faxdienst im web habe ich mir jetzt http://abacusfax.de/ rausgesucht. klappt auch wunderbar.:p
    grüße
    stefan
     
    StefanSan, 06.11.2006
  6. elastico

    elasticoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    naja, DSL-Fax ist ja so oder so eine Sache für sich. Das kann durchaus mal Probleme mit der Gegenstelle geben wenn es nur ein analoges Fax ist.
    Die FritzBox (bei mir unter Windows) sendet daher auch immer analoge Faxe (über die DSL-Leitung)

    Für den Mac brauchst Du halt ein faxfähiges Modem. Die dürften normalerweise analog sein. Aber Du kannst an eine DSL-Leitung ja auch analoge Endgeräte anschließen (ggf. über eine kleine Anlage wie z.B. so eine FritzBox)

    Ich habe bisher allerdings noch keine Möglichkeit gesehen um das ganze Drahtlos zu nutzen. Dazu müsste das Faxmodem ja über WLAN oder BT ansprechbar sein. Ohne einen Server aufzustellen ist mir da keine Lösung bekannt.

    Ich muss allerdings auch sagen, dass ich diese Fax-Geschichten anachronistisch finde. Ich würde es lieben, wenn ich Faxe über Mail abhandeln könnte:
    - Mail an eine Telefonnummer => wird nach PDF konvertiert und gefaxt
    - Fax kommt bei mir rein => ich finde es im Posteingang von Mail als PDF

    So eine Lösung wäre mir am liebsten. Nur möglichst ohne externe Dienste die wieder Werbung einblenden oder logischerweise bezahlt werden wollen.
    Allerdings: Ich brauche Fax inzwischen so selten, dass sich teure Hardware/Software eigentlich nicht lohnt dafür.
     
    elastico, 08.11.2006
  7. StefanSan

    StefanSan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    ja du schreibst mir aus der seele.
    dieser faxdienst kostet nur pro gesendetem fax und ich schicke es per mail raus.
    so könnte ich auch faxe empfangen, aber das kostet feste grundgebühr.
    so selten, wie ich faxe brauche, lohnt sich das nicht.
    gruß
    stefan
    :cake:
     
    StefanSan, 08.11.2006
  8. elastico

    elasticoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    naja - vielleicht erbarmt sich ja mal bald ein findiger Programmierer und baut eine Schnittstelle zwischen OS-X und FritzBox :)
    ...es kommen ja langsam immer mehr Windows-User zum Mac... und der Komfort der Avm-Software ist eben echt klasse. Sowas braucht man einfach vernünftig im Mac integriert. FritzBox anklemmen und schon könnte man
    - faxen
    - Anrufbeantworter haben
    - ISDN-Anrufmonitor haben
    - ...

    naja - träumen wird man ja noch dürfen :D
     
    elastico, 10.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - fax senden
  1. bsh-lester
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.005
    bsh-lester
    27.05.2016
  2. Axel.Schier
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    505
    roedert
    02.08.2012
  3. SpecialFighter

    Fax mit iMac empfangen

    SpecialFighter, 11.06.2012, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.419
    Andy.321
    11.06.2012
  4. Rochade66
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.710
    Retnueg
    20.10.2010
  5. thoeni
    Antworten:
    69
    Aufrufe:
    4.882