FAX funktioniert nicht - warum (nicht konfigurierbar)

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von wonder, 31.01.2005.

  1. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    hallo community,

    wollte gerade mal etwas faxen, aber irgendwie tut das nicht :(
    ausgangslage:
    - fax aus anwendung heraus
    - hinter einer telefonanlange (amtsholung 0 (und 2x pause = ,, ))
    (pdf: 1 - wählen)

    wenn ich nun das fax starte nimmt es die leitung und hört das anlagen freizeichen (das klingt aber nicht wie ein telekom freizeichen (falsche frequenz)) dann sagt das modem nix und verlegt den faxauftrag nach hinten, als wäre die gegenstelle besetzt
    (pdf: 2 - abbruch)

    kann mir jemand sagen, wie ich das fax dazu bewege, mir meine sendungen abzusetzen... :(

    für eure hilfe schon vorab meinen riesen dank,
    gruß
    w

    edit: bei meinem pc kann ich einstellen, daß er freizeichen (anlagentöne) ignorieren soll und einfach wählen...
    auch ist, wie ihr in den pdf screenshots seht, der punkt konfigurieren abgeblendet... wie komme ich dorthin?
    in den systemeinstellungen unter drucken und faxen kann man das nicht einstellen :(

    Anhänge:

     
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2005
  2. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    ???

    kennt keiner sich mit der fax funktion von mac os aus???
     
  3. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.929
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    07.05.2002
    OS 9 oder OS X?

    Suchfunktion schon bemüht? ;)
     
  4. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    10.3.7

    ja, leider - nix passendes... :(

    mein problem (wie aus den screenshots oben im ersten post ersichtlich) es werden mir keine optionen geboten:
    - umstellung auf tonwahl (war beim modem kein problem)
    - ignorieren des freizeichens (wg telefonanlage)

    gruß
    w
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Einstellungen

    Hast Du auch die Einstellungen im Fax- (Druck-) dialog alle richtig definiert?
    siehe screenshot
    eMac_man
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2008
  6. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Ich weiß nicht, ob du schon die Mac Hilfe verwendet hast. Vielleicht kannst du ja damit was anfangen:

    "Verwenden von Sonderzeichen in den von Ihrem Modem gewählten Telefonnummern

    Sie können in der von Ihrem Modem verwendeten Telefonnummer Sonderzeichen, so genannte Wählsonderzeichen, eingeben. Diese Zeichen ändern die Art und Weise, wie die Nummer gewählt wird. Durch das Einfügen eines Kommas (,) in eine Telefonnummer wird zum Beispiel eine Pause von einer Sekunde zwischen den einzelnen Ziffern eingefügt. Dies kann nützlich sein, wenn Sie eine Leitung verwenden, bei der zum Schalten einer Amtsleitung eine Nummer eingegeben werden muss. Durch das Einfügen einer Pause hat das Telefon genügend Zeit, eine Verbindung zur Gegenstelle aufzubauen.

    Im Folgenden finden Sie eine Liste dieser Wählsonderzeichen:

    , (Wählpause)

    Das Modem wartet eine Sekunde, bevor es die Nummer nach dem Komma wählt. Sie können weitere Kommas einfügen, wenn Sie eine längere Pause benötigen.

    @ (Warten auf Stille)

    Das Modem wartet mindestens 5 Sekunden lang, bevor es den Wählvorgang fortsetzt. Wenn die Nummer z.B. 1234567@8888 lautet, wählt das Modem 1234567, wartet auf die Annahme des Anrufs und wählt dann erst 8888.

    & (Warten auf den Kreditkartenton)

    Das kaufmännische Und-Zeichen weist das Modem an, auf den Kredtikartenton zu warten, bevor die Nummer weiter gewählt wird. Durch die Eingabe von 1234567&11223344 wartet das Modem z.B. beim Erreichen des &-Zeichens, bis der Kreditkartenton übertragen wurde, bevor es die restliche Nummer wählt.

    ^ (Aktivieren des Wähltons)

    Mit diesem Sonderzeichen wird der Wählton für die gewählte Nummer aktiviert. Standardmäßig sind Wähltöne für interne 56K-Modems deaktiviert, die in Nordamerika verkauft werden. Sie können Wähltöne aktivieren, wenn die Gegenstelle die Wähltöne für die Unterscheidung von Anrufen per Stimme, Fax oder Daten verwendet.

    W (Warten auf Freizeichen)

    Das Modem wartet auf ein Freizeichen, bevor die Nummer nach dem "W" gewählt wird. Wird nach einem bestimmten Zeitraum kein Freizeichen ermittelt, bricht das Modem den Rufvorgang ab.

    Auf der folgenden Web-Site finden Sie weitere Wählsonderzeichen sowie Informationen über AT-Befehle: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=50055."

    Gruß
    agro
     
  7. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    genau die, in deinem screenshot angezeigten punkte (tonwahl, ... , freizeichen ignorieren, werden bei mir NICHT angezeigt... :(
    was kann / muß ich da machen...

    wenn ich das modem ganz normal (außer haus) zum abholen von emails etc. benutze habe ich kein prob das einzustellen, aber beim fax bietet er es mir nicht an :(
    gruß
    w
     
  8. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    danke und eine OT frage

    banana ich hab´s!!!
    super, riesen dank euch!

    gruß
    w

    OT: habe oben bei emac man einen screenshot als jpg gesehen - bei mir erzeugt (apple)+(shift)+(4) immer nur pdf´s :rolleyes:
    => war ´ne switcherfrage :)

    gruß
    w
     
  9. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    "apfel - ctrl - shift - 4" ?????
     
  10. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    prima - riesen dank!
    nun klappt alles
    gruß
    w
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen