fast 30GB im Ordner System/Library belegt, was tun?

Maren31

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
8
Hallo zusammen!
Ich habe ein Mac Book Air von 2017 und habe es nur geschafft das neue Update zu installieren, indem ich wirklich fast alles gelöscht habe, was auf dem Rechner war. Habe nämlich "nur" 121GB Speicherkapazität.
Ich habe mir schon sehr viele Beiträge durchgelesen und gebe alle Infos, die ich kann.
Also ich habe Foto synchro ausgestellt und da sind auch kaum Dateien, auch Time machine ist aus.
Wenn ich im Finder schaue, dann liegen fast 30GB im Ordner system/library, siehe Screenshot. Im Benutzer Ordner auch angeblich ca 9GB, aber wenn ich es im Finder weiter aufklappe, zeigt der nichts. (Screenshot).
Was kann das bloß alles sein? Sitze da schon den ganzen Tag dran.
Ich habe jetzt wirklich fast nichts mehr auf dem Mac und auch schon iMovie, Spotify und GarageBand gelöscht.
Danke schonmal!
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-10 um 15.30.57.png
    Bildschirmfoto 2021-05-10 um 15.30.57.png
    299,3 KB · Aufrufe: 28
  • Bildschirmfoto 2021-05-10 um 15.31.57.png
    Bildschirmfoto 2021-05-10 um 15.31.57.png
    297,2 KB · Aufrufe: 26
  • Bildschirmfoto 2021-05-10 um 15.35.27.png
    Bildschirmfoto 2021-05-10 um 15.35.27.png
    671,3 KB · Aufrufe: 21
  • Bildschirmfoto 2021-05-10 um 15.35.53.png
    Bildschirmfoto 2021-05-10 um 15.35.53.png
    635,2 KB · Aufrufe: 25

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.018
Die Anzeigen von macOS sind ungenau. Sie richten sich nach dem Spotlight-Index, der wahrscheinlich nach deiner Löschaktion noch nicht aktuell war.

Hast du Big Sur drauf? Das System ist dann gut 30 GB groß, das kommt also hin.
 

Maren31

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
8
Danke!
Ja, habe Sur installiert, nachdem ich fast alles gelöscht habe. Aber habe auch bei Benutzer nochmal fast 9GB und wenn ich es aufklappe, steht da nichts.
Welche Anzeige ist denn dann genau? Gar keine?
Ich möchte gerne vermeiden, dass irgendwo Dateien versteckt sind, von denen ich nichts weiß oder gespeichert werden.
Angeblich sollen ja auch iTunes usw manchmal was kopieren?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-10 um 15.31.57.png
    Bildschirmfoto 2021-05-10 um 15.31.57.png
    297,2 KB · Aufrufe: 13

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.838
Die System Partition ist doch nur lesbar.
Da kannst eh nichts löschen.
 

Maren31

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
8
Also ich finde es sehr merkwürdig, dass mir angezeigt wird, dass fast 9GB belegt sind bei Benutzer und ich dort nichts gespeichert habe und in den Ordnern auch nichts ist.
Ich habe auch noch Cleanmymac drauf, aber gelesen, dass man da aufpassen soll. Keine Ahnung, ob ich es überhaupt noch verwenden soll.
Und bei anderen Programmen auch, aber weiß nicht, ob die genannten dazu zählen? Danke für den Vorschlag. :)

Die System Partition ist doch nur lesbar.
Da kannst eh nichts löschen.
was bedeutet das?

Ich hatte vor kurzem die gleiche Thematik ... siehe hier. Bei mir war es der Cache von Apple Music. Viel Erfolg.

https://www.macuser.de/threads/was-...estplatte-angeblich-fast-50gb-bei-mir.876989/
danke, das schaue ich mir auch mal an! :)
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.018
Ich habe auch noch Cleanmymac drauf, aber gelesen, dass man da aufpassen soll. Keine Ahnung, ob ich es überhaupt noch verwenden soll.
Ganz großer Fehler. Ganz miese Müll-Software. Runter damit, aber pronto!
Also ich finde es sehr merkwürdig, dass mir angezeigt wird, dass fast 9GB belegt sind bei Benutzer und ich dort nichts gespeichert habe und in den Ordnern auch nichts ist.
Habe ich doch oben erklärt:
Die Anzeigen von macOS sind ungenau. Sie richten sich nach dem Spotlight-Index, der wahrscheinlich nach deiner Löschaktion noch nicht aktuell war.
Nimm halt GrandPerspective und/oder OmniDiskSweeper, dann weißt du wo noch was gelöscht werden.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.312
Also ich finde es sehr merkwürdig, dass mir angezeigt wird, dass fast 9GB belegt sind bei Benutzer und ich dort nichts gespeichert habe und in den Ordnern auch nichts ist.
Der Benutzer-Library-Ordner ist standardmäßig versteckt. Da könnten durchaus die fehlenden GB deines Benutzerordners drinstecken. Zum Beispiel in den Mails und deren Anhängen oder in Plugins usw.
Anzeigen durch cmd-shift-punkt oder über das passende Häkchen in den Findereinstellungen oder über das Findermenü "Gehe zu" mit gedrückter ALT-Taste.
 

BalthasarBux

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
1.006
Das wollte ich auch schreiben. Der Library-Ordner des Benutzers hat ja u.a. Mails und Anhänge und diverse Caches von den verschiedensten Programmen. 8-9GB für die Library würde ich als unkritisch erachten, je nach Nutzung. Meine hat über 25GB.
 

Maren31

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
8
Der Benutzer-Library-Ordner ist standardmäßig versteckt. Da könnten durchaus die fehlenden GB deines Benutzerordners drinstecken. Zum Beispiel in den Mails und deren Anhängen oder in Plugins usw.
Anzeigen durch cmd-shift-punkt oder über das passende Häkchen in den Findereinstellungen oder über das Findermenü "Gehe zu" mit gedrückter ALT-Taste.
Ja, das stimmt. Dort ist fast alles bei Mail und Nachrichten. Kann man das denn einfach löschen oder wie geht man da vor?
Ganz großer Fehler. Ganz miese Müll-Software. Runter damit, aber pronto!

Habe ich doch oben erklärt:
Habe es dann falsch verstanden und auf was anderes bezogen.
Habe das Clean my Mac jetzt gelöscht und hoffe, es ist komplett weg.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-10 um 20.52.35.png
    Bildschirmfoto 2021-05-10 um 20.52.35.png
    652,6 KB · Aufrufe: 10

Maren31

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
8
Das wollte ich auch schreiben. Der Library-Ordner des Benutzers hat ja u.a. Mails und Anhänge und diverse Caches von den verschiedensten Programmen. 8-9GB für die Library würde ich als unkritisch erachten, je nach Nutzung. Meine hat über 25GB.
danke für deine Antwort. :)
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
8.023
Hi,
das ist ein Trugschluss, CleanMyMac muss Deinstalliert werden!!, bei ner Löschung bleibt noch Müll im System hängen.
Franz
 

Maren31

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
8
Hi,
das ist ein Trugschluss, CleanMyMac muss Deinstalliert werden!!, bei ner Löschung bleibt noch Müll im System hängen.
Franz
Ich habe es über CleanmyMac deinstalliert, weil nichts anderes angezeigt wurde. Wie kann ich es denn nochmal richtig deinstallieren?
Klar kann man da Dateien löschen, die du nicht brauchst.
dachte nur, weil der Ordner ja versteckt war, dass das Gründe hat. Ich schau mal und probiere es. Danke!
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.112
Die Hälfte deiner Festplatte ist noch frei, wozu willst du überhaupt was löschen, Platzprobleme können es ja nicht sein oder?
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
21.156
Bei so ein paar Mails kann man ja manuell Anhänge löschen. :)

Ich hab etwa 25.000 Mails, 60 GB ... wo fängt man da an mit manuellem Löschen??
 

Maren31

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.05.2021
Beiträge
8
Die Hälfte deiner Festplatte ist noch frei, wozu willst du überhaupt was löschen, Platzprobleme können es ja nicht sein oder?
weil mich nervt, wenn irgendwo Dateien versteckt sind, von denen ich nichts weiß. Und glaube ich habe ein leichtes Trauma von den letzten Monaten als mein Mac nur noch 10 GB hatte und ich nichts drauf hatte und alles löschen musste und selbst als ich alles von meinen Dateien gelöscht habe plus Musik usw war immer noch so viel belegt. Das ist ja zum Glück jetzt weg. Aber wenn dann mache ich es richtig.

Lösch bitte nicht in dem Library-Ordner, sondern lösche große Anhänge in Mail und der Messages.app direkt.
ja, das mache ich. Danke! Jetzt bin ich ja auch schon gut voran gekommen. :)
Bei so ein paar Mails kann man ja manuell Anhänge löschen. :)

Ich hab etwa 25.000 Mails, 60 GB ... wo fängt man da an mit manuellem Löschen??
Mir wurden bei Library Emails angezeigt mit Anhängen, die schön über 7 Jahre alt sind. Keine Ahnung, wie man die finden soll. Bei Mail wird mir nichts davon angezeigt. Ich habe alles nach der Größe sortiert im Finder und fange dann einfach mit den größten Anhängen an. Das klappt ganz gut und man kann sich auch vorher noch ansehen, was das ist.
 
Oben