farbig drucken mit Quark 5 in Classic

  1. Wurstkoffer

    Wurstkoffer Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wunderschönen guten Tag allerseits, ich habe eine kleines aber sehr nerviges Problem mit Quark 5 in Classic, und zwar kann ich nur Graustufen drucken.
    Das Problem äussert sich wie folgt:
    Ich zimmere in Quark ein Dokument das farbige Schrift und ein farbiges Bild enthält. Wenn ich das Dokument dann drucken möchte erlaubt Quark mir S/W und Graustufen als Druckvariante, nicht aber Farbe. Schicke ich den Druckauftrag ab sind ins Dokument importierte Bilder farbig aber alle Farben die Quark 'machen sollte' sind Graustufen. Habe das ganze schon an einem HP und einem Xerox Farblaser probiert und das Problem ist bei beiden identisch, es sieht stark nach Quark als dem Schuldigen aus. Ich habe um ehrlich zu sein nich den Hauch einer Ahnung wie ich das eingrenzen könnte, wäre also um jeden Tipp dankbar.
     
    Wurstkoffer, 04.08.2005
    #1
  2. sferroni

    sferroni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Wurstkoffer,

    glaube nicht, dass das Problem bei Quark liegt. Welchen Drucker hast Du im Drucken-Menu unter Installieren>Druckerbeschreibung gewählt? Sind Deine Drucker unter Classic installiert?

    Gruß
    Sebastian
     
    sferroni, 04.08.2005
    #2
  3. Wurstkoffer

    Wurstkoffer Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Rechner sind beide Drucker mit denen ich testweise arbeiten kann installiert, das ulkige istja das farbig drucken unter Classic an sich geht, ich kann z.B. ohne weiteres unter Applications (OS9) den Internet Explorer 5 starten und daraus Webseiten z.B farbig drucken.
    Die Drucker sind beide Korrekt installiert und die PPD's hat er auch gefunden. (Einen Xerox Phaser 7700 und ein HP LJ 5500).
     
    Wurstkoffer, 04.08.2005
    #3
  4. sferroni

    sferroni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Du schreibst, unter Quark stehen Dir nur s/w und Graustufen zu Auswahl. Daher auch die Frage nach dem installierten Drucker unter dem Drucken-Menu in Quark (Installieren>Druckerbeschreibung).

    Habe kurz versucht das Nachzuvollziehen.
    Xerox schreibt: "QuarkXPress requires two files for printing, a printer driver and a PostScript Printer Description (PPD) file. Use either LaserWriter 8 or Adobe PS Printer as a driver."

    Du wählst also in Classic unter Auswahl einen der beiden Drucker, ziehst die PPD des Xerox in den OS9 Systemordner >Systemerweiterung >Druckerbeschreibung, öffnest dann Quark, dort ins Drucken-Menu, wählst unter Installieren >Druckerbeschreibung die PPD des Xerox.

    Ich habe dann unter Ausgabe >Farbe drucken die Wahl zwischen s/w, Graustufen, Composite-RGB und Composite-CMYK.

    Als PPD habe ich die für den Xerox7700dx von der Xerox Homepage genutzt.

    Hoffe das hilft Dir.
    Sebastian
     
    sferroni, 04.08.2005
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - farbig drucken Quark
  1. Grobi112
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.133
    mreball
    23.08.2007
  2. BenjaminNünning
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    738
    BenjaminNünning
    12.03.2007
  3. AndreasE
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.076
    AndreasE
    23.01.2007
  4. marita
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    875
    marita
    03.10.2006
  5. BlackIP
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    551
    BlackIP
    25.07.2006