1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Farbe eines Objektes im laufenden Film ändern

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von Joghurt, 06.03.2005.

  1. Joghurt

    Joghurt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde gerne die Farbe eines Objektes im laufenden Film ändern.

    Zum Beispiel die Farbe eines fahrenden Autos von blau nach rot.

    Wie geht das?

    Joghurt
     
  2. huetschemann

    huetschemann Neues Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    0
  3. mcklimm@

    mcklimm@ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Muss zugeben, dass ich das so noch nicht gemacht habe.
    Versuchen täte ich jedoch erst einmal eine dynamische Farbkorrektur (secondary) mit Keyframes in FinalCutPro. Darf natürlich ausser Deinem Auto nichts anderes im Bild eine ähnliche Farbe haben, sodass Du die Farborte gut separieren kannst.
    Schätze mal, dass dies nicht so sehr der Fall sein wird.
    Also mach dir zwei Autos und eine Maske.
    Video1 = Auto Rot (ganz normal wie es ist)
    Video2 = Auto Blau (normal mit secondary Farbkorrektur)
    Video3 = Maske für alles Andere drumherum.
    Dann blendest Du Video1 in Video2 und lässt die "Drumrum-Maske" als Matte-Key oben drüber laufen.
    Die Maske dient dazu "Alles drumrum" so zu lassen, wie es im Original ist. Innerhalb der Maske blenden die Spuren 1+2 ineinander, weil Du wie beim Siebdruck einfach von oben durchguckst.
    Ist aber FinalCutPro.

    Viel Erfolg.

    Gruss
    Uwe
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    242
    Hmm, eine Maske mit FinalCut pro ist schwierig, da nur 8 Punkte Separation.

    Muss wohl ein Compositing Tool ran, bei Motion ist Photon primatte als Lightversion dabei, AfterEffects und Combustion haben in den akutellen Versionen gute Colorkeyer mit an Board.

    Frank
     
  5. Joghurt

    Joghurt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hm, was ist denn ein MATTE-KEY?

    Und wo ist das entsprechende Programm ansonsten in Motion enthaltenß

    Joghurt
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    242
    Im Motion Handbuch steht der Photron kurz erläutert. Ist ganz brauchbar. Den Keyer findest Du unter Filter.

    Frank
     
  7. mcklimm@

    mcklimm@ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Masken sind seit diesem Teil hier geradezu eine Stärke von FinalCutPro geworden:http://www.silhouettefx.com/roto/
    Vorher war es echt Mist - inzwischen finde ich die sogar besser als AVIDs Animatte und vergleichbar mit Commotion.

    Gruss
    Uwe
     
  8. huetschemann

    huetschemann Neues Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    0
    Haahahha

    ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
  9. mcklimm@

    mcklimm@ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Probier' doch erstmal das Demo von RotoFX aus. War als Tip gedacht.
    Kannst ja trotzdem bildweise weiterpixeln - wenn Du dann noch magst Du alter Gestalter :rolleyes:

    Gruss
    Uwe
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    242
    Was für ein Unfug. Sicher bearbeite ich jedes Bild in Photoshop nach (25 fps - 60 fps progressive) und reimportiere dann wieder als Bildsequenz in ein VideoCutting Tool. Vor allem wird es total gleich durch die Bearbeitung jedes Frames. Nunja, gibt ja auch Leute, die mit Textedit komplexe Webseiten erstellen...

    Viel Spass weiter damit.

    Frank