falsche Druckfarben aus Illustrator

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von dtp-fee, 14.07.2006.

  1. dtp-fee

    dtp-fee Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    wir haben bisher coreldraw dateien auf einem astromed etiketten drucker (thermotransfer) ausgegeben.

    ich möchte jetzt die dateien aus illustrator ausgeben. das klappt auch, bis auf die tatsache, dass z.b. rein schwarz angelegte texte 4-farbig rauskommen. oder z.b. einem rein magentafarbenen logo wird cyan beigemischt im druck.

    warum macht illustrator das? wie kann ich das abstellen?
     
  2. converter

    converter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    20
    welche einstellungen hast du denn für das schwarz genommen? hast du schon versucht, das Magenta als Volltonfarbe auszugeben?
     

    Anhänge:

  3. dtp-fee

    dtp-fee Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    5
    ja, hatte ich alles ausprobiert.

    ich habe aber jetzt eine colormanagement-datei vom druckerhersteller bekommen, die dieses problem speziell für illustrator beheben soll. muss ich noch installieren. bei interesse kann ich euch hier auf dem laufenden halten(?). ob dieses colormanagement auch hält, was es verspricht. :mad:
     
  4. converter

    converter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    20
    aha, hört sich zwar komisch an aber schreib mal bitte ob es was gebracht hat.
     
  5. Mushr00m

    Mushr00m Banned

    MacUser seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    nie aber wirklich nie aus illustrator drucken
    das macht was es will
    am besten in InDesign einladen, dann Pdf und dann drucken oder direkt aus Indesign aber besser halt aus acrobat
    was habt ihr eigentlich alle gelernt? maurer?
     
  6. converter

    converter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    20
    hatte in 9 jahren nie probleme. nutze zwar den direktdruck nicht so oft aber wenn kam immer das raus was ich wollte.


    :confused: ... ne, fleischer .....
     
  7. Mushr00m

    Mushr00m Banned

    MacUser seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    natürlich geht das
    du hast aber
    a)viel weniger einstellmöglichkeiten und
    b)es passiert halt doch mal was und
    c) aus acrobat auch noch schneller weil kleiner
    :mad:
     
  8. converter

    converter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    20
    ja, man sollte das ja auch vermeiden. ist ja auch nicht schwer über ID oder Acrobat zu gehen. sage ja nur, das ich noch keine probleme hatte ;)
     
  9. Mushr00m

    Mushr00m Banned

    MacUser seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    habe ich am anfang auch gemacht bis zum ersten prob und der andere weg ist halt sicher und bevor ich mich ärgere (siehe oben) lieber gleich richtig
     
  10. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    36
    mutig, dann hier noch per signatur nen job zu suchen.
    wir drucken hier auch so einiges ausm illustrator

    ...und leiiiiiider brauch ich gerade keinen weiteren pixelschubser...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - falsche Druckfarben aus
  1. Apfel Matze
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    190
  2. anybodyelse
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.046
  3. Stephan303
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.809
  4. Brasileiro
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.419
  5. box
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    885

Diese Seite empfehlen