FaceTime Problem gelöst!!!

Tisy1985

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2011
Beiträge
821
Hallo Forum,

an alle die FaceTime über den Privder Alice nutzen wollen müssen folgendes einstellen:

1. Einstellungen > Allgemein > Netzwerk > WI-FI
2. Netzwerk Wahlen und die DNS ändern
213.191.74.18

Viel Spaß bei der Videotelefonie.



MfG
Tisy
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dominikdh

jvc

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
319
Die Adresse gehört zu Hansenet in Hamburg - also Alice.

Warum FaceTime mit Alice ein Problem sein soll, weiß ich nicht. Bei mir klappt das ohne Probleme. Muss keine Werte/Einstellungen ändern.

Hier fehlen grundlegende Angaben wie, z.B. Router, Standort, IP-Adresse (privater oder öffentliche) und was weiß ich noch alles.

Jedoch kann es vielleicht dem einen oder anderen nützen. Danke für die Info.

jvc
 

deinBaum

Neues Mitglied
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
8
Ich habe mir vor kurzem ein neues MBP gekauft und mich schon auf Facetime am Mac gefreut... war aber nichts, da ich mich mit meiner Apple-ID nicht anmelden kann und somit keine Bestätigungsmail bekomme.

Vielen Dank für die Lösung, würde ich zu Hause gerne mal ausprobieren. Ich kenne mich jedoch nicht so gut aus, von daher: Birgt die genannte Netzwerkeinstellung irgendwelche Sicherheitsrisiken?
 

jvc

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
319
Ah ja, nicht sehr viel Informationen, um das Problem einkreisen zu können.

Ich nehme mal an, dass Du eine Apple-ID besitzt und Dich mit der am selben Rechner bei iTunes identifizieren kannst? Prima.

Dann solltest Du sehen, ob da nicht eine Firewall zwischen Deinem Mac und dem "Internet" hängt oder ein Router die folgenden Protokolle nicht durchlässt zu Deinem Mac:

- 443 (TCP)
- 3478 bis 3497 (UDP)
- 5223 (TCP)
- 16384 bis 16387 (UDP)
- 16393 bis 16402 (UDP)

Mehr fällt mir auch gerade nicht ein. Bräuchte mehr Infos.

jvc
 

deinBaum

Neues Mitglied
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
8
Ich wollte eigentlich nur wissen ob der Tip aus dem ersten Post ein Sicherheitsrisiko darstellt ;-) Das andere war mehr Geschichte...

Ich habe eine Apple-ID die ich in iTunes & auf dem iPhone erfolgreich einsetzen kann. MacBook Pro 13" 2,3GHz i5, OS X Lion, Internetanbieter ist Alice (und die meisten Facetime for Mac-Probleme scheinen mit Alice zu tun zu haben, es gibt aber scheinbar auch Ausnahmen), verbunden bin ich mit einem WLan-Router von Alice, genaues Modell weiß ich aus dem Kopf jetzt nicht.

Das mit den Protokollen schau ich mir auch mal an, falls man das einstellen kann und falls ich das finde ;-)
Aber auch hier: Stellt das ein Sicherheitsrisiko dar wenn ich Deine aufgelisteten Protokolle durchlasse?

Vielen Dank für Deinen Tipp.
 

deinBaum

Neues Mitglied
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
8
Kleines Update: Ich war mit meinem Laptop in einem anderen WLAN (nicht Alice) und konnte mich erfolgreich anmelden so wie auch telefonieren (vorsicht Rückkopplung ;D).
Ob es lediglich die Anmelde-Hürde ist oder selbst dann nicht funktioniert muss ich diese Woche erst noch testen.
 

dominikdh

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2008
Beiträge
286
2. Netzwerk Wahlen und die DNS ändern
213.191.74.18
Super, vielen Dank!
Habe schon tagelang versucht endlich Facetime von iPad zu MBP ans Laufen zu bekommen.
Wenn die beiden Geräte im selben Netz waren, hat es funktioniert, in unterschiedlichen aber schon nicht mehr.
Ports hatte ich weitergeleitet (so gut es mit dem *!#^?!§%' Alice Router geht), leider alles ohne Erfolg.

Zufällig habe ich deinen Post gefunden. Wer kommt schon auf die Idee, dass es am DNS Server liegt.

Also nochmals vielen Dank fürs posten der Lösung :clap:
 
Oben