F9 Taste auf Logi MX1000 legen...wie?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von dryhabanero, 28.12.2004.

  1. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    26.12.2002
    Hallo Forum,

    nachdem ich nun meine neue (vorher reklamierte) MX1000 habe, möchte ich die F9 Taste auf eine der Maustasten legen, vorzugsweise die "Daumen/vorwärts oder /zurück" Taste. Jedoch wie? Im Logitech-Control center kann man zwar das Konfigurationsmenü starten, aber das "Handbuch" dazu ist mehr als dürftig. Es heisst dort (und im Konfigurationsmenü): "Sie können eine Maustaste mit der Funktion einer Taste belegen. Der Tastenanschlag kann aus folgenden Komponenten bestehen:

    - Tastenkombinationen (div. Tasten)
    - eine beliebige Taste

    nun, es scheint also machbar zu sein. Leider wird nicht beschrieben wie. :mad: kopfkratz

    Im Menü Tastenanschlag konfigurieren gibt es zwar einen rechteckigen Button "Drücken Sie eine Taste...", wenn ich da F9 drücke, folgt lediglich die F9 funktion, aber die Taste ist damit nicht belegt...

    ...hat das schon jemand gemacht? Die Suche im Forum hat leider nichts ergeben... vielen Dank im Voraus!

    --dryhabanero
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Workaround, der bei mir funktioniert hat: Drücke zusätzlich zur F9-Taste noch CTRL, dann sollte es funktionieren. Komischerweise wird dann nur F9-registriert...versteh einer wer will...aber Hauptsache es funktioniert.

    cla
     
  3. defect

    defect MacUser Mitglied

    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Im Logitech-Kontrollzentrum sagst Du, die Maustaste, die Du willst, soll "erweiterten Klick" machen... dann gibts Du eine Tastennummer an. In den Systemeinstellungen bei Exposé gibst Du dann diese Tastennummer für die gewünschte Funktion an.
    gruß, godn
     
  4. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Was aber den Nachteil hat, das dann die normale F9-Taste auf der Tastatur nicht mehr die Expose-Funktion auslöst....oder irre ich mich da?

    cla
     
  5. defect

    defect MacUser Mitglied

    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    12.11.2004
    ja, Du irrst... bei mir gehts. Bei Exposé wählst Du die Maustaste x für die Funktion, davon unabhängig belegst Du die Tastatur. Es gibt da zwei Einstellungen, eine für Maus und eine für die Tastatur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2004
  6. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Ah. Stimmt. Auch grad gefunden.
    Das Pull-Down-Menü ist ja lustig: "Maustaste 32"...wie mag eine solche Maus wohl aussehen :)

    cla
     
  7. defect

    defect MacUser Mitglied

    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    12.11.2004
    [​IMG] wahrscheinlich wie ein 12" iBook ohne Display. [​IMG]
     
  8. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    26.12.2002
    @alle:

    pepp pepp pepp

    ...einfach nur endgeil! Danke für die Hilfe und ein herzliches "Pfui Deife" an Logitech für das tolle "Handbuch"

    --dryhabanero
     
  9. defect

    defect MacUser Mitglied

    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    12.11.2004
    :) gern geschehen
     
  10. v-X

    v-X

    systemeinstellungen->expose->unten bei maus die gewünschte maustaste eintragen

    muss es so schwer sein...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen