eyeTV Receiver weiter nutzbar? Analoge Fernsehen in München abgeschaltet

schnorchnase

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
9
Liebes Formum.

ich benutze seit Jahren den Elgato Eye TV 250-TV-Receiver. Software ist aktuell.
Seit ein paar Wochen ist nun in München das analoge Fernsehen abgeschaltet.

Kann ich das Gerät weiter nutzen oder muss ich etwas dazukaufen oder kann ich es gar wegschmeissen.
Was ist zu tun? Habe schon gegoogelt aber konnte nichts finden.

Lieben Dank euch! Stephan
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.808
das teil müsste doch auch DVB-C können, zumindest kannst du es dann noch an einem kabelanschluss für die unverschlüsselten sender verwenden können.
sonst bleibt noch das digitalisieren von analogen quelle wie VHS oder so.

kleine randnotiz:
post nummer 50.000 …
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
11.343
Holy Shice! 50.000! Das ist schon eine Hausnummer. :) Herzlichen Glueckwunsch!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.808
Von mir auch herzlichen Glückwusch, hoffe deine 49.999 anderen Psot waren informativer, hier von jedenfalls hast du genauso wenig Ahnung wie ich :D:D.
ach, auch dieses war informativ. nur weil du nichts mit den informationen anfangen kannst, sagt ja nichts über deren gehalt aus ;)
außerdem fehlt im ausgangspost doch noch einiges, soll man sich das mühsam zwischen den zeilen selbst zusammen reimen?
du hast also bisher ausschließlich DVB-T genutzt? was nun durch DVB-T2 ersetzt wurde …
andere anschlüsse sind nicht vorhanden?
oder du hast einen kabelanschluss, wo dort das analoge abgeschaltet wurde?
 

schnorchnase

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
9
war jedenfall nicht böse gemeint!!!

oh man - ich weiss es nicht. es ist so ähnlich wie das der Strom aus der Steckdose kommt ... :confused::cool::cool:

Also TV-Steckdose und dann das Kabel an den Elgato Eye TV 250-TV-Receiver ran.
Es kam analog, und der Elgato Eye TV 250-TV-Receiver hat es wohl in digital umgewandelt.
Aber jetzt kommt es aus in München aus der (selben) Buchse nur noch digital.

Und nein, andere Anschlüsse sind nicht vorhanden.
Ich zahle nix, also kein bezahlter Kabelanschluss.

Ich kann dir aber leider nicht sagen, was da für eine Technik im Mehrpateien-Mietshaus oben im Speicher hängt.
Auf alle Fälle ist da was.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.808
welchen elgato hast denn da genau?
250 oder 250 plus?
der plus scheint ja DVB-C zu haben, zu dem 250 finde ich gerade nicht so viel infos für.

hast mal in der eyetv app geschaut, ob du den nicht auf digital umschalten kannst?

vielleicht hilft ja ein blick in den nebenkosten abrechung, meist wird da ein gemeinsamer haus anschluss drüber abgerechnet.
 

schnorchnase

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
9
Gute Sachemit der NK-Abrechnung, hatte lediglich im Mietvertrag geschaut und noichts gefunden!
ich checke mal alles und melde mich, wenn ich nicht weiterkomme!
Danke erstmal!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.808
dann hast du ja doch kabel.
also wenn dein 250 dann noch DVB-C kann, dann kannst das ding eigentlich weiter verwenden (ist wohl nur beim 250 plus da).
geh also mal in eyetv in die geräte einstellungen und guck mal, ob du da auf digital stellen kannst (obwohl das könnte dann auch der DVB-T teil sein, der inzwischen obsolet ist).