EyeTV Fernsteuerung mit FritzBox?

Diskutiere das Thema EyeTV Fernsteuerung mit FritzBox? im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software. Hallo Gemeinde, wir haben hier den EyeTV Netstream Sat (die alte Version mit einem Kanal) per EyeTV 3 an einem Mac...

ichglotztv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2019
Beiträge
5
Hallo Gemeinde,
wir haben hier den EyeTV Netstream Sat (die alte Version mit einem Kanal) per EyeTV 3 an einem Mac mini unter High Sierra laufen, funzt alles. Auch die Freigabe im lokalen Netz für iPhone und iPad läuft.

Jetzt würde ich aber auch gern mal von außen (also aus dem Internet) eine Aufnahme programmieren können. Leider kriege ich keine Verbindung hin, obwohl ich den Port 2170 in der FritzBox 7560 freigegeben habe. EyeTV meldet immer nur, dass ich meine Netzwerkverbindung überprüfen solle.

Hat das hier jemand am Laufen?
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.177
eine reine port freigabe wird da wohl nicht reichen, du musst wenn das über VPN machen, so dass für eyetv das als lokales netzwerk erscheint.
oder hast du das schon so eingerichtet?
 

ichglotztv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2019
Beiträge
5
Danke für die schnelle Antwort! Da geht's jetzt etwas über meine Kenntnisse. Wie macht man das?
In allen Beschreibungen, die ich bei Elgato bzw. Geniatech gefunden habe, wird nur die Portfreigabe erwähnt.

P.S. Ich meine die Nutzung mit der EyeTV App, nicht das Streaming im lokalen Netz, das geht ja direkt vom Netstream.
 

ichglotztv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2019
Beiträge
5
Tja, nach viel Probieren und Vorgehen genau nach Anleitung zeigt sich, dass es wohl bei mir nicht geht, da bei meinem Provider (htp) die FRITZ!Box einen DS-Lite-Tunnel verwendet.
Ich bekomme daher trotz peinlichster Genauigkeit bei der Dateneingabe im iOS immer nur "Server nicht gefunden". Also back to square 1…
 

iToxi

Mitglied
Mitglied seit
22.06.2015
Beiträge
152
Bei mir funktioniert es auch ohne VPN, mit Version 3+4 , EyeTV iOS App und Fritzbox 7590,
jedoch erst nachdem ich die MacOS Firewall deaktiviere (zumindest hier auf MacOS 10.15.2).

EyeTV Portfreigabe.jpg
 

roedert

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.487
Tja, nach viel Probieren und Vorgehen genau nach Anleitung zeigt sich, dass es wohl bei mir nicht geht, da bei meinem Provider (htp) die FRITZ!Box einen DS-Lite-Tunnel verwendet.
Das stimmt - an einem DS-lite-Anschluß geht (so einfach) kein VPN. Auch deine eingangs probierte Portfreigabe funktioniert deswegen nicht. Um es dennoch nützen zu können, brauchst du Zusatzdienste wie zB https://www.feste-ip.net/dslite-ipv6-portmapper/allgemeine-informationen/ - das wird den Aufwand aber vermutlich nicht wert sein.
 

ichglotztv

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2019
Beiträge
5
Nee, das lohnt dann wohl nicht. Danke für die Mühe! Ich werd mal beim Provider fragen, was in Punkto ip4-Adresse geht.

@iToxi Klar, die Firewall des Mac ist aus.
 
Oben