EyeTV Aufnahme ruckelt... und das bei den kleinsten einstellungen...

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Bitburger, 30.07.2006.

  1. Bitburger

    Bitburger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.07.2005
    hallo,
    habe mir letzte woche die terratec cinergy hybrid t xs zugelegt...
    heute hatte ich entlich mal zeit um damit ein wenig rumzuexperimentieren...

    das einzige problem was ich habe, ist dass meine aufnahmen allesamt ruckeln wie sau... dabei hab ich in den einstellungen schon überall die kleinsten optionen ausgewählt (aufnahme qualität = video-cd)...

    ich nutze ein powerbook vom mai '05.. sollte doch eigentlich nicht an fehlender leistung liegen, oder ??

    ich danke euch jedenfalls schonmal !!!
     
  2. Bitburger

    Bitburger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.07.2005
    hat denn niemand eine idee ??
    wie gesagt, wenn ich ganz normal TV schaue, klappt alles einwandfrei...
    doch wenn ich eine aufnahme starte (und das in der schlechtesten qualität) fängt es sofort an zu ruckeln...
    d.h. das bild hängt jede sekunde und dementsprechend auch der ton...
    wenn ich diese aufnahme dann abspielen möchte, habe ich das selbe problem...

    bei einer timerprogrammierung sieht das ganze genauso aus...

    bin echt ratlos :(
     
  3. Psycho Dad

    Psycho Dad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Laufen denn dann noch weitere Prozesse die stark auf die Platte schreiben oder davon lesen? Oder ist EyeTV der einzige Prozess? An fehlender Leistung dürfte es nicht liegen, habe auch ein PB (Spring 2004) und alles ist ruckelfrei.
     
  4. Bitburger

    Bitburger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.07.2005
    also eigentlich läuft ausser eyetv nur noch adium...
    ansonsten nix wovon ich wüsste ;)

    also ist eyetv der einzige prozess...
     
  5. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Benutzt Du analog oder digital?
     
  6. Bitburger

    Bitburger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.07.2005
    im moment nutze ich analog, da hier kein dvb-t verfügbar ist...
    soll heissen, dass ich das signal vom satelliten-receiver abgreife...
     
  7. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Bei den analogen Aufnahmen kann es an der Rechenleistung liegen, da Dein PowerBook die ganzen Signale selbst codieren muss.
    Wenn Du mit Deinem Book mal im Empfangsbereich von DVB-T bist, probiere dort doch mal den digitalen Eingang aus. Wenns dann immer noch ruckelt, wirds ein anderes Problem sein.
     
  8. xircom

    xircom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    04.12.2004
    Schau mal, wie viel RAM die Apps zur Verfügung hat (Puffer). Wie groß ist der RAM im Rechner ?
    Ich habe die TV Wonder (analog am iMac G5 1GB RAM), es ist nicht so wie Du es beschreibst, die DVB-T (Satelco PCMCIA) Lösung am PB G4 funktioniert dafür sehr gut.
     
  9. Tomda

    Tomda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    21.07.2005
    soll heissen, dass ich das signal vom satelliten-receiver abgreife..

    Eine zu hohe Anzahl von Daten bedacht ? Eutelsat und Astra senden doch teilweise mit 4 Mbps, oder ?
    Der Mac muss auch skalieren, wenn er das Signal verkleiner muss. Optimal wäre PAL-Auflösung mit der entsprechen Mbps-Zahl.
     
  10. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Ich hoffe, Du verstehst wenigstens selber, was Du da schreibst! ;) :mad:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen