Eye TV Aufnahme auf DVD brennen

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    Hallo zusammen.

    Habe mir gestern einen Film über Eye TV aufgenommen.
    Diesen dann schön bearbeitet (Werbung rausgeschnitten) - bis dahin keine Probleme.

    Nun möchte ich den Film (2,2 GB) aber noch auf eine DVD brennen, habe aber gar kein DVD Laufwerk im iBook drin, deswegen möchte ich den Film gerne exportieren und dann über mein Netzwerk auf die Windowskiste schieben um dort dann zu brennen. Aber als WAS muß ich denn jetzt exportieren, damit ich den Fim dann wieder als Video DVD brennen kann?

    Hat da jemand Erfahrung damit und kann mir weiterhelfen, wie ich den Film exportieren muß?

    Gruß
    Alex
     
    Rothlicht, 02.10.2006
  2. JimBeam

    JimBeamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    27
    Sofern du es interher mit Toast brennen willst, dann würde ich die Auswahl "für Toast" wählen und "Toast beim Abschluss öffnen" deaktivieren.

    Die entstandene Datei sollte sich im Anschluss ohne Konvertierung in Toast als DVD brennen lassen.
     
    JimBeam, 02.10.2006
  3. JimBeam

    JimBeamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    27
    Noch ein Vorschlag:

    EyeTV auch auf dem Rechner mit dem DVD-Laufwerk installieren und die Datei aus dem EyeTV-Filmarchiv direkt auf den anderen Rechner kopieren. Dann einfach oben auf "Toast" gehen und schon ist der Film im Toast-Fenster als DVD-Quellmaterial.
     
    JimBeam, 02.10.2006
  4. Rothlicht

    Rothlicht Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    Gibts Toast den auch für Windows?
     
    Rothlicht, 02.10.2006
  5. Rothlicht

    Rothlicht Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    Also wenn ich es als mpg4 exportiere, kann ich es danach nur auf dem Mac angucken aber nicht mehr als DVD brennen, oder?
     
    Rothlicht, 02.10.2006
  6. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Toast für Win gibt es nicht.
    Du kannst den Film aber als fertigen MPEG2-Film exportieren. Diese Datei sollte ein Win-Brennprogram dann auch problemlos brennen können.
    Wenn du die Daten in eyeTV schon als MPEG2 vorliegen hast (hängt davon ab, welche Hardware du zum einspielen benutzt hast) ist dies auch der schnellste weg. In diesem FAlle einfach exportieren als MPEG-ProgramStream.

    Aus MPEG4 müsstest du auf einem Win-Rechner auch eine DVD brennen können, allerdings werden dann die Daten neu (ins MPEG2-Format) konvertiert. DAs dauert lange und ist mit einem weiteren Qualitätsverlust verbunden. Und natürlich brauchst du ein passendes Brennprogramm, was (beliebige) Filme als Video-DVD brennen kann.
     
    quack, 02.10.2006
  7. JimBeam

    JimBeamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    27
    Über 1.000 Beitraege im Macuser-Forum und dann sowas *smile*

    Sorry, hab deine Anfrage falsch gelesen - mein Fehler. Ansonsten schliesse ich mich quack an: Windows-Programme (z. B. Nero) sollten mit nem MPEG2-Programstream auch eine DVD ohne Neuenkodierung hinbekommen.
     
    JimBeam, 02.10.2006
  8. Rothlicht

    Rothlicht Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    hihi, hätt ja sein können das es zwischenzeitlich von Roxio ne Win-Portierung gibt - kenn mich mit neuem Windows-Kram eh nimmer aus :D

    Aber danke für die Antworten, ich probier das mal mit dem Mpeg2 Programmstream.

    Oder ich kauf mir doch noch den iMac 24" da läuft dann auch Toast :)

    Bis dahin.

    Alex
     
    Rothlicht, 04.10.2006
  9. peppermint

    peppermintMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    ich hab auch einige EYETV 2.0 Aufnahmen (ARD) auf DVDs gebrannt mit toast.
    als ich sie gestern am 100cm Sharp Aquos LCD TV meiner eltern ansah, hat der film bei bewegungen auffällig verzögert geruckelt. es sah aus als ob das bild springt, also für ca. 1/4 sekunde stehenbleibt und dann weiterspringt. an was könnte das liegen? die original DVDs (gekaufte) sprangen nicht, die filme liefen butterweich.
     
    peppermint, 02.11.2006
  10. ynos

    ynos

    buffer underrun?
    DVD kaputt
    Auslastung während des brennens zu hoch?
    LSD?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eye Aufnahme auf
  1. dereperaner
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    510
    dereperaner
    29.09.2009
  2. ostwind
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.442
    BirdOfPrey
    10.08.2007
  3. DavisM
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    455
    stephan112
    18.11.2006
  4. csb
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.226
    BirdOfPrey
    29.03.2006
  5. nicolas-eric
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    895
    nicolas-eric
    02.02.2006