Externes Netzteil für mehrere CDs / macminis?

Jabba

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
Toll: die neuen Displays
Toll: der neue macmini

Doof: externe Netzeile!

Das "Problem" ist mir beim G5 mit zwei CDs zum ersten mal aufgefallen. Durch die Auslagerung des Netzteils aus dem Displaygehäuse hat man dieses nun fast zwangsweise zusätzlich auf dem Schreibtisch rumliegen.
Das Netzteil des 30ers ist schon recht flott gross...
Ja klar, andere TFTs haben auch externe Netzteile, nur sind dann die Kabel länger, dass diese dann unter dem Schreibtisch verschwinden.
Guuuut, ok, wenn man den G5 unter dem Schreibtisch versteckt, ist alles wieder egal.

Aber jetzt, bei dem macmini, hat man schon wieder so ein Netzteil.

Habt Ihr Euch mal die Bilder auf der Apple Page angesehen?
Mitsamt 20", Tastaur, Maus und iPod fliegt da jede Menge Kabel auf dem Schreibtisch rum, würg!

Da lob ich mir den iMac, 1 Kabel und tschüss!

Jetzt endlich meine Frage:
Da die Stromanschlüsse der neuen Displays und des macmini offensichtlich identische Stecker haben, gibt es eventuell von einem Fremdanbieter oder gar Apple selbst ein "Mehrfach" Netzteil?

Zumindest eines, mit dem man den mini und ein Display betreiben könnte.
Mit BT Tastatur/Maus und WLAN klappts dann auch wieder mit der Nachbarin.

TIA recht heftig!
 

blipper

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2003
Beiträge
1.310
oder wie bei mir, ein separates Netzteil für den Drucker, den ADSL-Router, den Externen CD-Brenner und die Festplatte. Und früher hatte ich noch den ZIP, die Aktivboxen und den Scanner, natürlich mit separatem Netzteil... war das ne Netzteilorgie unter dem Schreibtisch :(
 

Jabba

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
Jau!
Den mini wird man aber sicher nicht unter den Tisch stellen.

Ich seh mich schon verzweifelt den DVD Schlitz am Netzteil suchen... :p
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Hm. Du könntest ja die Netzteile an der Unterseite des Tisches festschrauben oder festkleben, wenn niemand so ein Netzteil bauen sollte.

tasha
 

admartinator

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.310
tasha schrieb:
Hm. Du könntest ja die Netzteile an der Unterseite des Tisches festschrauben oder festkleben, wenn niemand so ein Netzteil bauen sollte.
Oh ja. Nur wie schraube ich die am besten an der Glasplatte fest? kopfkratz :D
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Holzplatte, daran Bügel, an der Platte mit Klemmen befestigen. Ist doch ganz einfach, stell Dich nicht so an ;)

Notfalls hilft eine wilde Konstruktion aus mk-Profilen, damit kann man eh alles bauen :D
 

Spike

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
tasha schrieb:
Holzplatte, daran Bügel, an der Platte mit Klemmen befestigen. Ist doch ganz einfach, stell Dich nicht so an ;)

Notfalls hilft eine wilde Konstruktion aus mk-Profilen, damit kann man eh alles bauen :D
rotfl

Selbst ist die Frau... Respekt!

Davon abgesehen, würde ich auch versuchen
die Dinger unterm Tisch zu plazieren. Egal wie.
 

admartinator

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.310
Gibt's eigentlich 19"-Schränke für Netzteile? Das wäre doch mal ne Marktlücke. ;)

So. Genug OT. Sonst schmeisst der Jabba noch mit Schweinehälften nach mir...
 

Jabba

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
:rolleyes: Jaja, seid ruhig nett zu mir!
(Nett´im Sinne von: nett sein, net von nicht, äääh, wie war das, Ad? :D)

Jetzt aber:
*kreisch*

Habe gerade mal die Bilder des Mini genauer angesehen:
Scheint so, als ob das Netzkabel vom Netzteil zum mini hin fest am Netzteil ist...
d.h. nicht wie bei den Displays, deren Netzteile sind ohne Kabel (Stromkabel und Verbindungskabel zum TFT habe eine Buchse im Netzteil).

Blöd, ehrlich!
Der mini muss doch auf dem Tisch bleiben, nicht wegen der Optik, sondern wegen dem optischen LW...

IST JA GUT JETZT, Jabba! :D
Motzt der Blödmann rum und hat noch nicht mal son mini... ;)

Aber seht Euch DAS KABELGESOCKS doch mal an... :(

Jetzt bin ich auch schon ruhig.
 

admartinator

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.310
Jabba schrieb:
Motzt der Blödmann rum und hat noch nicht mal son mini... ;)
Da bist du ja net :D der Einzige. Die ganzen Alfred Tetzlaffs in den anderen Freds haben das Dingen ja auch noch nie in Natura gesehen...
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Jabba schrieb:
Habe gerade mal die Bilder des Mini genauer angesehen:
Scheint so, als ob das Netzkabel vom Netzteil zum mini hin fest am Netzteil ist...
d.h. nicht wie bei den Displays, deren Netzteile sind ohne Kabel (Stromkabel und Verbindungskabel zum TFT habe eine Buchse im Netzteil).
Hi Jabba,

das ist doch nicht so schlimm, wenn Du die Spezifikationen des Netzteils hast (was so sein wird, wenn er Dir geliefert wird, das steht ja normalerweise drauf), kannst Du ja ein Netzteil von einem anderen Hersteller nehmen, dass die gleichen Leistungsdaten hat. Da es unter den Tisch soll, ist es ja auch egal, wie es aussieht, oder?

Und so wie ich das verstanden habe, kommt es bei Dir auf die paar Euro ja nicht an, oder?

Grüße,

tasha
 

sonnenmilch

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge
796
Scheint so, als ob das Netzkabel vom Netzteil zum mini hin fest am Netzteil ist...

=> http://www.apple.com/macmini/
in der Mitte der Seite ist eine Abbildung, welche sehr nach Plug and Pray auch für den Strom aussieht ...

Gruß
sonnenmilch
 

admartinator

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.310
sonnenmilch schrieb:
in der Mitte der Seite ist eine Abbildung, welche sehr nach Plug and Pray auch für den Strom aussieht ...
...und zudem nach einer Sonderlösung, an die kein handelsübliches Netzteil passt.
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Eieiei,

da haben sie sich ja wohl mal wieder einen originellen Stecker einfallen lassen. Oder gibt es den bei anderen neueren Macs in dieser Form?

Grüße,

tasha
 
D

Dr. NoPlan

Jabba wenn Du dir noch den Mini zulegst, wirds aber
entgültig eng auf dem Schreibtisch. :D

*duckundwech*
 

SchaSche

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
8.729
admartinator schrieb:
...und zudem nach einer Sonderlösung, an die kein handelsübliches Netzteil passt.
Hat Apple jemals Standart Steckverbinder für die Niedervoltseite an den Netzteilen verwendet??
 

wonder

Mitglied
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
Jabba schrieb:
Toll: die neuen Displays
neue displays? 2005?? :rolleyes:
Jabba schrieb:
Das Netzteil des 30ers ist schon recht flott gross...
Jabba schrieb:
Aber jetzt, bei dem macmini, hat man schon wieder so ein Netzteil.
he he, den kann man eh micht an den 30"er anschließen - kein (dual) dual link ;) :D
die nvidia karte ist fast genauso groß wie der minimac ;)
Jabba schrieb:
Da die Stromanschlüsse der neuen Displays und des macmini offensichtlich identische Stecker haben, gibt es eventuell von einem Fremdanbieter oder gar Apple selbst ein "Mehrfach" Netzteil?
würde mal sagen - eher nein :rolleyes:
mac mini noch nicht lange genug auf dem markt. außerdem denke ich, daß die leistungsaufnahme des mac mini in etwa der eines pb entsprechen wird - ca. 60-65 W - dann müßte so ein, nenne es mal multi-netzteil etwa 100-150 watt haben - das ist mit einer ziemlichen abwärme verbunden - ergo mit lüftern...
glaube nicht, daß jemand soetwas für den massenmarkt fertigt... kopfkratz

gruß
w