Externes Mikrofon ans iBook anschließen?

  1. Mäc_2

    Mäc_2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wollte mal wissen, ob es möglich ist ein externes Mikrofon an mein iBook anzuschließen. Soll jetzt kein High-End Gerät sein, aber ein vernünftiges Mikro zur Sprachaufnahme (nicht für Gesang) wäre gut.

    Aber welches und wie ans iBook anschließen??

    Gruss
    Mäc
     
    Mäc_2, 27.03.2006
    #1
  2. Tinko

    Tinko MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du nur 1 Mikrofon benötigst kannst du es via IMic (Griffin) am USB-Eingang des Ibooks anschließen. Dies dürfte wohl die kostengünstigste Lösung sein. Bezüglich der Mikrofonwahl kann ich dir nicht weiterhelfen, gibt aber sicher genug hier im Forum ;) .

    lg tinko
     
    Tinko, 27.03.2006
    #2
  3. MTROmusic

    MTROmusic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    232
    Nimm eins von Neumann ;)
     
    MTROmusic, 27.03.2006
    #3
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Nein.

    Gamesurround Muse Pocket LT von Hercules gibt's beispielweise für unter 25 EUR bei einigen Händlern.
     
    performa, 28.03.2006
    #4
  5. Mäc_2

    Mäc_2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hm danke erstmal für die Antworten,

    aber eine vernünftige Qualität sollte es sein. Ich dachte da evtl an eines zum hinstellen.
     
    Mäc_2, 28.03.2006
    #5
  6. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    11

    iMic hat kein integriertes Mikro, sondern stellt nur den Anschluss zur Verfügung (neben einem normalen Line-In). Das heisst, es kommt zum iMic noch ein Mikro dazu, welches du frei wählen kannst ...
     
    stadtkind, 28.03.2006
    #6
  7. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    Da das iBook keinen Line-In oder Mic-In bietet hast du nur zwei Möglichkeiten: Entweder du rüstest dies nach (beispielsweise mit dem bereits erwähnten iMic) oder und kaufst dann ein normales Mikro oder du kaufst gleich ein USB-Mikro
     
  8. Mäc_2

    Mäc_2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ist es möglich, zwei iMics mit jeweils einem Mikrofon anzuschließen?
    Um dann in GarageBand zwei Personen zeitgleich aufnehmen zu können? Hat das schon jemand probiert?
     
    Mäc_2, 01.04.2006
    #8
  9. marx

    marx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    imic? nein danke!

    hi

    hatte mir eine imic zum aufnehmen diverser klangkulissen gekauft. die line-in war nach 2 wochen tot, ich konnte vorher schon die line-in als signalkanal nicht einstellen bzw. dementsprechende software benutzen, also nur signal in reinform aufnehmen, also imic nutzen? nein danke! ausserdem ist das gehäuse klapprig und unnötig groß...

    2 personen via 2 mics mit imic könnte funktionieren, wenn es entsprechende software gibt, die das signal aufschlüsseln kann für jeweils eine person. solch ein prog ist mir nicht bekannt.

    gibt´s nicht ordentliche usb-mics mittlerweile? ;-) marx
     
    marx, 01.04.2006
    #9
  10. angerman

    angerman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte auch das problem für skype und ein paar andere tools nen mic zu brauchen. Ich hab mir dann nen TerraTek Aureon 5.1 USB MK-II gekauft. es *funktioniert* zwar gut unter osx. nur die konfigurierbarkeit ist = 0. Es tut alles was ich will.
    was es nicht tut:

    - kanäle durchschleifen
    - einzelne kanäle muten (z.B. wieso kann ich den phones ausgang nicht seperat konfigurieren? (z.B. Für Skype und die 5.1. ausgänge an die anlage?))

    aber an sonsten ist's ganz okay für die €30+x. Meine tollen Revion Aldi Süd Lautsprecher die ich daran angeschlossen habe machen zwar kein 5.1 sonder nur 2.0 aber hey. sie passen halbwegs zu meinem PB look.

    MfG.
    Moritz
     
    angerman, 01.04.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externes Mikrofon ans
  1. Lazuli
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    210
    bluju
    12.07.2017
  2. hangloose0815
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    231
    Gwadro
    06.03.2017
  3. Fabius
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    344
    Fabius
    30.12.2016
  4. Bänäna19
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    251
    AgentMax
    15.11.2016
  5. Maren
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    266
    WeDoTheRest
    13.10.2016