Externes DVD Laufwerk an iMac G3 via USB1

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von topal, 04.01.2006.

  1. topal

    topal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Auf die Gefahr hin, dass die eine oder andere Frage schon Gähnen erzeugt:
    Ich will versuchsweise Tiger auf den 350hz iMac spielen. Festplatte (60) und Ram (576) sind groß genug, leider kein DVD Laufwerk.

    Hat jemand Erfahrung mit externem DVD über USB1?

    Oder weiss jemand, wie man Tiger korrekt verteilt auf (die) CDs bekommt, ohne Apple bemühen zu müssen?

    Oder kann ich auch über einen 2.Mac (mit DVD Laufwerk) über Ethernet installieren?

    Wer`s weiss sage es mir!

    Lothar
     
  2. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    21.07.2004
  3. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.661
    Zustimmungen:
    574
    Mitglied seit:
    16.11.2005
    iMac 350 hat IMHO kein Firewire, somit scheidet der Target Mode aus...
     
  4. topal

    topal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    ...oh, vergaß zu erwähnen..

    ....Firewire hat die Kugel leider auch nicht, hätte ich das damals geahnt....

    trotzdem, Danke.

    Lothar
     
  5. miocinq

    miocinq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    11.01.2006
    gel.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2007
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Hi,

    ich habe es noch nicht selbst ausprobiert, allerdings schon mehrfach hier im Forum gelesen, dass booten über USB beim iMac nicht funktioniert.

    Grüße,

    tasha
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    über n usb laufwerk kann man nicht booten.
    einfach die platzte in nen anderen mac einbauen oder in ein FW gehäuse stecken und dann darauf osx installieren.
     
  8. topal

    topal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Das hat sich insofern erledigt, als ich jetzt Panther nehme, den habe ich bereits als CD Version hier liegen.Die Firmware stimmt, Extra - Partition ist auch nicht nötig...
    Habt Dank alle.
    Allerdings rät mir bisher jeder, meine Daten zu sichern - 33GB. Externe Platte bekomme ich.
    Da man anscheinend eh nicht über USB 1 booten kann brauche ich auch kein bootfähiges System zu erstellen. Falls es OS 9 zerschießt muß ich das eben neu installieren.
    Oder habe ich in grober Naivität ewas Wichtiges übersehen?

    Lothar
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen