externer Monitor

schaefma3

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2012
Beiträge
10
Guten Tag,

habe bis vor ca. 3 Stunden einen externen Monitor mittels meines KanaaN Mini Display Port auf VGA Adapters betrieben.
Vor einer Stunde habe ich die Verbindung getrennt und habe mit meinem zweiten Mini Display Port Adapter, aber diesmal zu HDMI, mein Fernseher als Monitor benutzt.
Als ich wieder den ersten Adapter anschloss (VGA) erkannte mein MacBook Pro Anfang 2011 den Monitor nicht mehr.
Ich kann die Auflösung nicht ändern, am Monitor steht "kein Signal", nichts! Wenn ich aber den Stecker rausziehe, blinkt der Bildschirm des MBP´s kurz Blau auf.

PRAM und SMC habe ich schon resettet, leider ohne Erfolg.

Habt Ihr noch irgendwelche Ideen?
 

scharc

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2008
Beiträge
317
also du hast einen Monitor(VGA Anschluss) und einen TV (HDMI Anschluss) beide hast du jetzt mal als 2. Bildschirm verwendet?!
Es kann sein, dass du mit dem HDMI Anschluss eine Auflösung eingestellt hast, die nicht von deinem VGA Gerät unterstützt wird. Normalerweise sollte das eigentlich automatisch laufen, aber das kannst du ja mal nachschauen. Geh unter Systemeinstellungen > Monitor und synchronisier mal deine beiden Bildschirme. Das blaue leuchten, sagt ja eigentlich, dass ein externen Monitor entweder angeschlossen oder getrennt wurde. Wenn du die Bildschirme synchronisierst sollte dein MBP Bildschrim wieder aufleuchten und hoffentlich auch der andere Bildschirm :)
 

schaefma3

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2012
Beiträge
10
ja, ich habe beide mal als 2ten Bildschirm verwendet.
Wenn ich aber Monitor erkennen drücke, passiert nichts.
Die Möglichkeit die Auflösung oder zum Beispiel die Anordnung zu ändern gibt es gar nicht.
Updates gab es auch keine in dem Zeitraum.
 
Zuletzt bearbeitet:

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.748
vielleicht der adapter defekt?
der HDMI adapter geht noch?
 

schaefma3

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2012
Beiträge
10
Mich irritiert dass der Monitor erkannt wird aber ich nichts ändern kann
Wenn der Adapter defekt wäre, würde meiner Meinung nach der Monitor gar nicht erkannt werden oder ich die Auflösung beliebig ändern könnte und der Bildschirm würde trotzdem schwarz bleiben.
 

kos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.03.2010
Beiträge
2.770
Häng mal einen Screenshot an, so kann ich mir nichts darunter vorstellen...
 

schaefma3

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2012
Beiträge
10
Sreenshot bringt nichts, siehst genauso viel wie bei dir wenn du unter Einstellungen > Monitore gehst.
Ich seh ja nichts von dem anderen Bildschirm
Seh nur dass beim Stecker ziehen der Bildschirm blau aufleuchtet
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.748
also wenn der erkannt wird, müsste da auch anordnen erscheinen auf dem hauptbildschirm.
und unter anordnen sollte das "bildschirme synchronisieren" sein, vielleicht ist das aktiviert?
 

schaefma3

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2012
Beiträge
10
Nein,ist es nicht.
Ich habe ja nicht mal die Möglichkeit die Anordnung zu ändern
Meine Einstellungen sehen genauso aus wie wenn ich keinen Monitor angeschlossen habe
Er macht sich nur bemerkbar durch das blaue aufleuchten.
 

kos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.03.2010
Beiträge
2.770
Dann ist wahrscheinlich der Adapter defekt... Ich hatte letztens auch einen dieser "Kanaan" Adapter bei Amazon aus den Warehouse-Deals gekauft. Zustand: "Wie neu".

Tja...kam defekt an. Hat wohl jemand einen defekten Adapter gekauft und zurück geschickt ohne anzugeben das dieser kaputt ist.
 

scharc

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2008
Beiträge
317
Oder dein MBP will sich nicht länger diese analoge Schnittstelle antun :hehehe: