externe Platte bricht Übertragung ab

  1. Mr. Mc. Intosh

    Mr. Mc. Intosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    heute kam ein Kumpel vorbei, dem ich ein paar Sachen auf seine externe Platte spielen sollte.
    Das Laufwerk tauchte im Finder auf, ich konnte davon auch lesen aber beim Schreiben brach der Kopiervorgang immer nach etwa 2MB ab und hat sich komplett gefressen. (nein, die Platte war noch nicht randvoll ;)
    Erst nach abziehen der Platte war OSX wieder bedienbar...

    Konnte einzelne Bilder z.B. problemfrei kopieren, erst wenn ich gesammelt im Kopiervorgang über diese grob 2MB kam war sense :confused:

    Kennt jemand dieses Prob? Lösungen?

    PS: Das war ´ne USB2.0 mit so ´nem USB-Safety-Key vorne dran, kann das die Ursache sein?
    Laut Kumpel brauchte die für XP ´nen eigenen Treiber wegen diesem Safety-Stick...sollte das die Platte nicht intern handhaben können?
     
    Mr. Mc. Intosh, 28.01.2007
    #1
  2. Mr. Mc. Intosh

    Mr. Mc. Intosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    6
    Hm, da hab ich wohl ein einmaliges Problem entdeckt...

    wirklich keiner ´ne leise Ahnung?
     
    Mr. Mc. Intosh, 29.01.2007
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externe Platte bricht
  1. zauberingo
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.163
    FrankWL
    29.10.2015
  2. aintnobody
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    303
    Stargate
    11.10.2015
  3. ACY
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    618
  4. helmi55
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    405
    helmi55
    19.08.2014
  5. Grossernarr
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    768
    Grossernarr
    27.09.2007