Externe Platte am Router per FTP

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von rwx, 26.07.2006.

  1. rwx

    rwx Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe an meinem Router Asus WL500g am USB Port eine externe Platte
    (Fat 32 formatiert) als FTP Port freigegeben. Bei DynDNS eine IP Nummer.
    Wie kann ich jetzt von außerhalb auf die Platte zugreifen.
    Der Mac ist im Ruhezustand.
    Danke
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    47.186
    Zustimmungen:
    3.687
    hat der router denn einen eingebauten ftp server?
     
  3. rwx

    rwx Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Den USB Port kann man als Port 21 freigeben.
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    47.186
    Zustimmungen:
    3.687
    was immer das heissen soll ;)
    um einen ftp server aufzusetzen benötigt man schon mehr ;)

    dann probier mal, ob du per ftp auf deine dyndns ip zugreifen kannst ;)
     
  5. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0

    Will jetzt nicht rumflamen, aber er hat alles.

    Wenn du es richtig konfiguriert hast dann gib folgendes bei deinem bevorzugten FTP-Programm ein

    ftp://DEINNUTZERNAME.dyndns.org/

    und dann solltest du im root deiner Freigabe sein.
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    47.186
    Zustimmungen:
    3.687
    naja, ich wollte ja nur andeuten, dass er da ohne viel einstellen seine platte komplett für alle freigibt ,)
     
  7. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    81
    Ja, deshalb warten wir ja auch auf seine genaue URL ;-)

    Aber im Ernst:
    Klingt nach AVM Fritbox 7170 und geht angeblich ganz gut. Für die Stromsparfreaks soll wohl der Tipp "1 GB USB-Stick als Laufwerk" ganz toll sein...

    ...denkt sich der Smurf
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.661
    Zustimmungen:
    596
    Ja, nur die Bandbreite von USB (1) ist nicht so der Hit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen