Externe HDD verschlüsseln?

Diskutiere das Thema Externe HDD verschlüsseln? im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Tobich

    Tobich Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    01.01.2010
    Hallo zusammen

    Ich habe ein neues MBP 2018 gekauft i5 2.3 13" mit Touch Bar das günstige Einsteiger MBP:crack:

    Jetzt habe ich auf eine Externe USB 3.0 SSD ein Time Machine Backup angelegt welches ich verschlüsselt haben möchte, dies habe ich auch so eingestellt. Backup wurde glaube ich bereits erstellt, die Konsole zeigt ja leider nichts mehr an, die Suche nach Backupd ergibt ja seit längerem keinen erfolg mehr....:heul:

    Der Status der Verschlüsslung habe ich einmal im Terminal abgefragt, da beim TM Symbol immer noch 0% angegeben wird.
    Code:
    Logical Volume Group A6B17394-8DC4-4179-9B9C-E16C4AEF896D
        =========================================================
        Name:         MBP18-TM-Backup
        Status:       Online
        Size:         2000054960128 B (2.0 TB)
        Free Space:   18923520 B (18.9 MB)
        |
        +-< Physical Volume 20856D70-FC50-427C-8214-9AAF9CC80D7E
        |   ----------------------------------------------------
        |   Index:    0
        |   Disk:     disk2s2
        |   Status:   Online
        |   Size:     2000054960128 B (2.0 TB)
        |
        +-> Logical Volume Family 3F3B4290-1BA7-40A3-8FCF-4F0A90B5C6B5
            ----------------------------------------------------------
            Encryption Type:         AES-XTS
            Encryption Status:       Unlocked
            Conversion Status:       Converting (forward)
            High Level Queries:      Not Fully Secure
            |                        Passphrase Required
            |                        Accepts New Users
            |                        Has Visible Users
            |                        Has Volume Key
            |
            +-> Logical Volume D3A8953D-4BFA-4F7D-B0CF-B705B83F93BF
                ---------------------------------------------------
                Disk:                  disk3
                Status:                Online
                Size (Total):          1999683715072 B (2.0 TB)
                Conversion Progress:   16%
                Revertible:            Yes (unlock and decryption required)
                LV Name:               MBP18-TM-Backup
                Volume Name:           MBP18-TM-Backup
                Content Hint:          Apple_HFS
    
    16 % in knapp 24 H finde ich ein bisschen wenig.
    Evtl liegt es an der USB 3,0 HDD oder am Anschluss: TB3 zu TB2 Adapter--TB2 Dock--USB3.0 HDD

    Wenn ich den mach ausschalte bricht er das ganze ab und fängt bei 0% wieder an, oder setzt er bei 16% automatisch wieder fort.

    Besten dank für eure Hilfe :drink:
     
  2. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    313
    Mitglied seit:
    24.06.2010
    Wo ist die Frage.
     
  3. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    706
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    ? :D:eek:
     
  4. Tobich

    Tobich Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    01.01.2010
    Hm da war ich wohl zu undeutlich :kopfkratz:
    Die Fragen:
    Gibt es eine alternative um TM Backups zu logen, bzw. das log zu öffenen?
    Kann ich den Mac ausschalten und zu einem späteren Zeitpunkt mit der Verschlüsslung weiter machen?
    Warum ist die Verschlüsslung so Langsam?
     
  5. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.586
    Zustimmungen:
    2.208
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    a. Backuploupe - sofern das auf deinem System noch läuft .
    b. War jedenfalls bisher so, aber wer weiß, was New Apple so ändert von Version zu Version?
    c. keine Ahnung.
     
  6. Tobich

    Tobich Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    01.01.2010
    @Schiffversenker
    Backuploup kostet jetzt 11 CHF was ja eigentlich nicht tragisch ist, leider funktioniert es aber nicht:http://www.soma-zone.com/BackupLoupe/
    Bildschirmfoto 2018-11-28 um 09.22.09.png ich kann meine Backup Laufwerke nicht anwählen...
    meine Vermutung Apple hat da wieder was geändert an dem ganzen TM Backup das es jetzt nicht mehr geht: unterstützt wird nur bis 10.13.
    Gibt es zur BackupLupe noch alternativen
     
  7. hErr.cHilloR

    hErr.cHilloR Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    09.11.2006

    ich hab die Erfahrung gemacht das das erste Backup immer unverhältnismäßig laaaaaaaange dauert!
     
  8. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    10.245
    Zustimmungen:
    1.684
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Wie hast du denn das Backup verschlüsselt?

    Ich hab bei mir einfach die Partition wie bei meiner Daten Partition verschlüsselt und dann ganz normal das Backup eingerichtet / drauf gemacht.
     
  9. Haskelltier

    Haskelltier unregistriert

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1.329
    Mitglied seit:
    16.08.2017
    Was soll denn genau in den „Logs“ stehen?

    Ja, allerdings vorher immer schön die Festplatte auswerfen. Wenn der Mac im Hintergrund verschlüsselt und du währenddessen einfach so die Platte abziehst, kann das zu korrupten Daten auf der Festplatte kommen. Bei halb verschlüsseltem Inhalt macht das großen Ärger.

    Vermutlich weil sie diskret im Hintergrund ablaufen soll, also so, dass der Nutzer davon am besten nichts merkt und einfach weiterarbeiten kann. Ist ja prinzipiell auch nicht schlimm, wenn du die Festplatte regelmäßig anschließt, denn der Verschlüsselungsprozess wird beim Auswerfen ja einfach unterbrochen. Wenn du die Festplatte also nicht nur einfach kurz immer mal wieder anschließt, sollte der Prozess in ein paar Tagen durch sein.
     
  10. Tobich

    Tobich Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    01.01.2010
    @Haskelltier
    Danke für die Info
    Warum es meistens mit einem Backup auf meine Diskstation Fehler gib, bei der die aussage Laufwerk kann nicht gefunden werden , sehr wage ist wenn es gemountet ist und ich zugriff habe.

    Wie gut eignet sich ein RAID (5) Volumen eines OWC Case als Backup Laufwerk?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...