externe HDD für Bilddateien

Aikania

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2020
Beiträge
99
Hallo,
ich suche eine gute und schnelle HDD zur Datensicherung von Bildern.

Hier wird immer eine SSD T5 empfohlen. Da ich allerdings bedingt viele Bilder hab, derzeit 12 TB suche ich eine HDD die schnell und zuverlässig ist.
Größe 4 bis 6 TB um die Dateien für 1 Jahr speichern zu können. (Jahresbedarf!! und je Jahr eine Festplatte!!)

Was oder besser welche würdet ihr empfehlen?

und vor allem welches Format?
2,5 Zoll oder 3,5 Zoll

2,5 Zoll find ich wegen des nicht benötigten Stromanschluss besser!!

👍
 

Tommac187

Mitglied
Registriert
04.06.2016
Beiträge
355
Wenn es nur zur Sicherung ist, ist die Geschwindigkeit doch nebensächlich.
da würde ich kein Geld in SSD investieren
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.290
ich suche eine gute und schnelle HDD zur Datensicherung von Bildern.
2,5 Zoll find ich wegen des nicht benötigten Stromanschluss besser!!

Widerspricht sich ein wenig. ;)

Wirklich schnell wäre eine Samsung X5.

An welcher Schnittstelle sollen die angeschlossen werden? Was ist da überhaupt verfügbar.

Wird mobiles Arbeiten auch benötigt?

Zur Sicherunrung/als Backup wäre die Geschwindigkeit auch eher weniger wichtig. ;)
 

Aikania

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2020
Beiträge
99
An welcher Schnittstelle sollen die angeschlossen werden? Was ist da überhaupt verfügbar.
Angeschlossen werden soll diese an ein zukünftigen usb-C Anschluss. Derzeit allerdings USB gen.2 !

Wird mobiles Arbeiten auch benötigt?
Nein, nur zu Hause. Für Mobil wird eine andere Festplatte genutzt.

Zur Sicherunrung/als Backup wäre die Geschwindigkeit auch eher weniger wichtig. ;)
Da hast natürlich auch wieder Recht. Allerdings Lege ich zum Jahresende immer eine zusätzliche Kopie der Daten an. Zur Sicherheit! Und wenn es dann etwas schneller geht.... so 190MB sollten es dann schon sein..
 

Aikania

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2020
Beiträge
99
was ist eigentlich besser? bzw. welche ist weniger Fehleranfällig? 2,5 oder 3,5 Zoll Festplatten?
Ich sichere meine Daten 1x im Monat. Ein Raid System benötige ich dafür nicht.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.772
Soll es jetzt eine SSD oder HDD sein?

Für eine Sicherung bzw. Archivierung ist eine HDD optimal, günstig und muss nicht besonders schnell sein. 2,5 Zoll HDDs sind da ideal.

3,5 Zoll HDDs bieten den meisten Speicherplatz wenn das notwendig ist. Wenn 1x im Jahr eine Kopie erstellt wird spielt dann Speed und Zeit überhaupt ansatzweise eine Rolle? Das kann doch nebenbei oder über Nacht laufen wenn es nötig wäre!
 

MacKaz

Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
758
Ich hoffe, die Frage ist nicht zu blöd, aber bezieht sich „zusätzliche Kopie“ auf das Original oder auf ein bereits vorhandenes Backup?
Falls erstgenanntes, würde ich mir über ein stetiges Backup Gedanken machen statt des Jahresintervalls.
Da käme dann evtl. ein NAS in Betracht, das mehr oder weniger regelmässig für das Backup eingeschaltet wird.
 

Aikania

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2020
Beiträge
99
stimmt.
SSD soll es auch nicht werden viel zu teuer bei 4TB.. Wenn dann HDD.
was den Speed angeht, so haben meine alten derzeit benutzten gerade man 25 - 50mb geschafft, wenn überhaupt! das ganze lief dann über Nacht...
Hat mir einfach zu lange gedauert!

Ich such jetzt halt eine zuverlässige HDD die auch noch schneller sein muss mit 4 - 6 TB Speicher..
 

Aikania

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2020
Beiträge
99
„zusätzliche Kopie“
Ne, ist nicht ganz so gemeint! NAS kommt auch nicht in Frage.

Das BackUp bezieht sich auch nur darauf eine Sicherungskopie der Festplatte am Jahresende zusätzlich zu machen für den Fall das mal eine HDD kaputt geht. Kann ja mal passieren!
Hier kommt dann meistens eine noch größere Festplatte zum Einsatz wo mehrere Jahre drauf kommen. Z.B. eine 8 TB oder größer!

Ja ich weiß, was soll das! Ich habs halt lieber doppelt gesichert.
 

MacKaz

Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
758
Ne, ist nicht ganz so gemeint! NAS kommt auch nicht in Frage.

Das BackUp bezieht sich auch nur darauf eine Sicherungskopie der Festplatte am Jahresende zusätzlich zu machen für den Fall das mal eine HDD kaputt geht. Kann ja mal passieren!
Hier kommt dann meistens eine noch größere Festplatte zum Einsatz wo mehrere Jahre drauf kommen. Z.B. eine 8 TB oder größer!

Ja ich weiß, was soll das! Ich habs halt lieber doppelt gesichert.
Nö, nix „was soll das“ :)
Zwei Backups sind eher knapp ausgelegt (meiner Meinung nach), natürlich je nach Wichtigkeit der Daten, jedenfalls nicht übertrieben.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.772
Dann würde ich eine 3,5er nehmen mit 7200 U/min. Die wird deutlich mehr schaffen als langsame 2,5er.
 
Oben