Externe Firewire Festplatte - Welche??

  1. tisco_over

    tisco_over Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute!

    habe in naher zukunft vor mir eine externe firewire festplatte (160GB) zuzulegen.

    Da ich recht viel Videoschnitt mache - meuchte ich euch mal nach empfehlungen fragen. Aus was muss ich besonders achten.

    Cheers
     
    tisco_over, 09.01.2004
    #1
  2. vorace

    vorace MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn du eine Externe Festplatte kaufen möchtest, die FireWire und 160 GB hat und zu dem noch schnell genug ist(7200u), dürfte der Rest nur Geschmackssache sein. Die LaCie D2 und Design by Porsche Platten sind sehr gut, ansonsten überleg mal ob du dir nicht ein FireWire 800 Gehäuse mit einer Platte kaufst.
     
    vorace, 09.01.2004
    #2
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    ich habe eine ice cube. die ist lüfterlos und somit fast unhörbar. bin damit sehr zufrieden.

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 09.01.2004
    #3
  4. fromrussia

    fromrussia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    4
    Momo Bay

    habe mir ein Momo Bay GehÊuse gekauft, eine 80er Platte rein, zugeschraubt, Software installiert (nutze noch 9.0.4, vier Daten Partitionen erstellt, das wars. Bin zufrieden.

    Werner
     
    fromrussia, 10.01.2004
    #4
  5. gfc

    gfc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    hauptsache Firewire.. komm nie nie auf die dumme idee, eine usb2 HD zu holen, die mag macos gar ned !
     
    gfc, 10.01.2004
    #5
  6. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    ich habe selber zwei firewire800 laufwerke mit einer kapazität von je 200GB an meinem Powerbook hängen.

    du sagtest, du seist im videoschnitt tätig.
    da kann ich dir nur eines raten, kauf dir eine platte mit firewire800!
    du hast die doppelte übertragungsrate von firewire und usb2! und viel teurer sind sie nicht.

    ausserdem kann ich dir einfach lacie empfehlen. nun gut, auf den ersten blick sind sie etwas teurer - aber ist das apple im vergleich zu den pc's nicht auch?
    lacie ist der apple der externen HD's. Keine andere Firma ist so innovativ wie Lacie. Erst diese Woche haben sie als erste Firma überhaupt eine 1Terabyte Externe HD mit Firewire800 vorgestellt.
    Ausserdem ist eine Lacie im edlen Alu-Gehäuse, und die Firewireplatten sind so "konnektiv" wie keine andere.

    Meine Platten beispielsweise kannst du an einen USB, USB2, Firewire und einen Firewire800 Port hängen...

    http://www.lacie.ch
     
    rookie, 10.01.2004
    #6
  7. tisco_over

    tisco_over Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    Also Danke für eure Anregungen!

    Leider hab ich noch ein Powerbook mit der 400 Firewire - das kann ich mit der 800 also vergessen, aber totzdem danke
     
    tisco_over, 10.01.2004
    #7
  8. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Also ich bin auch mit dem IceCube sehr zufrieden.
    Günstige Angebote gibt es hier - ist schon alles fix und fertig - Anschließen und los ;)
    Ansonsten kauf dir das Gehäuse und eine Platte dazu extra, somit kann man wenigstens bestimmen, welche Patte drin ist.
     
    Egger1000, 10.01.2004
    #8
  9. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    ich hab hier das Ice Gehäuse aber ich raff nicht ganz auf was ich die Festplatte jumpern will...und wo öffnet man das Gehäuse ? Schrauben sind nur direkt da wo die Firewire Anschlüsse sind aber ich glaub nicht dass man da alle Anschlüsse rausholen muss...auf der anderen seite ist zwar keine Schraube aber so ein Daumenabdruck ich dachte da kann man einfach was wegschieben geht aber auch nicht....Scheisse dass da keine Anleitung dabei ist........und mactreiber...war auch keine CD dabei.....wieso das ? Obwohls draufsteht? weil Panther und Jaguar das eh finden ?
     
    KönigDerNarren, 13.01.2004
    #9
  10. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    hab auch ein IceCube - wenn die das nicht geändert haben, sind das 4 Schrauben hinten (bei den Firewire-Anschlüssen ;) ) und dann noch 4 um den Blech-Mantel drumrum - danach kannst Du den oberen Teil des Blechgehäuses abnehmen....

    Ich hab die Platte auf Master gejumpert.

    Treiber brauchst Du keinen - einfach ranstecken und los.

    bye°¿°
    n0b0dy
     
    M4DM3N, 13.01.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Firewire Festplatte
  1. kuebler
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    964
    WollMac
    09.08.2016
  2. Lior
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    966
    Lior
    31.03.2012
  3. abublitz
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.924
    k_munic
    25.05.2011
  4. Schnitti
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    355
    Schnitti
    28.11.2009
  5. Marmorhaus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    577
    Video
    06.01.2010