Externe Festplatten Vernetzung?

Diskutiere das Thema Externe Festplatten Vernetzung? im Forum Netzwerk.

  1. Yllia

    Yllia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    11.04.2007
    Hi, ich habe folgendes Problem:
    Zwei iMacs (Tiger) habe ich erfolgreich vernetzt. Mac1 ist mit einer externen Festplatte verbunden. Mac2 kann darauf nicht zugreifen. Es wird keine Option weder auf Mac1 oder Mac2 angezeigt, dies möglich zu machen.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    P.S.: Alias auf dem Schreibtisch helfen nicht weiter und mit tools wie dem MU-Commander kann ich zwar den Ordner Volumes ansteuern, jedoch werden auch hier keine externen Festplatten angezeigt. Dies ist nur möglich, wenn ich am Mac1 sitze.

    Schon jetzt danke für eure hilfe.

    LG
    Yllia


    P.P.S.: Ist es normal das der neue iMac sehr schnell sehr heiß wird?
     
  2. lol

    lol Mitglied

    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Du mußt nur das Laufwerk als Ordner auf iMac1 freigeben.
    Danach imac2:
    finder->gehe zu->mit server verbinden->ip imac1
     
  3. Yllia

    Yllia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    11.04.2007
    Danke dir!
    Aber wie kann ich das Laufwerk als Ordner freigeben? Bin da recht ratlos im Moment.
     
  4. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.093
    Zustimmungen:
    222
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    auf Mac1 Filesharing aktivieren? Oder habe ich da was nicht richtig verstanden?
     
  5. Yllia

    Yllia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    11.04.2007
    Also Filesharing ist aktiviert. Ich kann super auf die Macintosh HD zugreifen usw. Bloß auf die Externe nicht. Eine USB-Festplatte 500 GB fat32 (geht im moment nicht anders zu formatieren) in 20 Partitionen (wird so gebraucht). Bloß vom Mac2 kann ich nicht darauf zugreifen, denn ich seh sie nichtmal. Auch eine Alias wurde schon ausprobiert, wurde auch gesehen, doch öffnen ging auch nicht. Da fehlte dann das Ziellaufwerk.
     
  6. declaration

    declaration Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.09.2007
    Da hilft nur eins, eine Netzwerkfestplatte..
    Iomega mit 500GB 180€ zt.b.

    Nutze Sie selbst und dann sollte es auch bei dir klappen.

    Da kannst leider nicht auf die via usb oder fiwi am mac 1 angeschlossenen geräte von mac 2 zugreifen. Währe schon schön , aber....
     
  7. Swallowtail

    Swallowtail Mitglied

    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    In Leo kannst Du die ext. HD im Menüpunkt »Sharing« in den Systemeinstellungen freigeben.

    ≤Tiger brauchst du entweder Konsolen-Kenntnisse oder eine Software wie Sharepoints (Freeware).

    Gruß Andreas
     
  8. Yllia

    Yllia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    11.04.2007
    Danke
    aber eigentlich hatte ich vor nicht so schnell Leo zu installieren da ich nebenbei WoW spiele und es da ja bekanntlich einige Schwierigkeiten gibt.
     
  9. the_muck

    the_muck Mitglied

    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    19.10.2005
    Hallo, kann man echt nur mit Zusatzprogrammen eine externe HDD unter Tiger freigeben? Das ist ja na wie soll ich sagen... sehr bescheiden. Irgend wie schlägt sich OS.X im Netzwerk nicht so gut wie andere Betriebssysteme. :(
     
  10. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.467
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    du kannst die platte als smb-laufwerk erreichen.

    extra tools brauchst du nicht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...