Benutzerdefinierte Suche

Externe Festplatte

  1. nintsch

    nintsch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Habe wieder mal eine Frage: Habe mir soeben eine Externe LaCie Festplatte gekauft und möchte sie einstweilen noch mit meinem Windows Rechner verwenden. Kaufe mir im Herbst aber ein Powerbook und möchte dann die Festplatte ausschließlich dafür verwenden. Wie soll ich die Platte nun formatieren. Eine kleine Partition mit Fat32 und den Rest NTFS (ich kann unter fat32 nur kleine Partitionen machen - oder?) Oder alles NTFS und wenn ich das Powerbook habe die Platte neu formatieren?
    Danke schon mal für Eure Hilfe
    Nintsch
     
    nintsch, 23.08.2005
  2. powerram

    powerramMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe auf meiner FAT 32 und es funktioniert bei MAC und PC.
    An deiner Stelle würde ich alles FAT 32 Formatieren.
     
    powerram, 23.08.2005
  3. Rexis

    RexisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch eine Lacie. Das Problem ist nur, dass ich mit FAT32 kein bootfähiges System auf der externen FP speichern kann.
    Aber da ich eh nur mit meinem PB arbeite, ist das für mich okay.
     
    Rexis, 23.08.2005
  4. olbea

    olbeaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    24
    Vorsicht: FAT32 kann nicht so grosse Dateien (ich glaube max 4GB pro Datei) wie NTFS und das MAC OS X Dateisystem! Das hat mich bei der Datensicherung auf eine externe Platte viel Zeit und vorallem Nerven gekostet.
    Ich habe jetzt FAT32 und MAC Dateisystem in 2 Partitionen, da ich die Platte auch für PCs benutzen muss.

    Es kommt halt auf den Einsatzzweck an.

    CU
    Oliver
     
    olbea, 23.08.2005
  5. sheep

    sheepMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Da du sagst, dass du die Platte später NUR noch für das Powerbook verwenden willst, gibt es nur eine Antwort:

    Jetzt NTFS, sobald du das Book hast, alles platt machen mit Mac-Tabelle und HFS. Alles andere ist Unsinn (NTFS read-only und FAT keine Rechte, Zeichensatz-Probleme, Dateigrösse [naja, für Durchschnittsanwender wohl eher ein theoretisches Problem] etc.), es sei denn, du musst wirklich mit PCs Daten austauschen können - davon sagst du aber nichts.

    Bin ich denn nun der einzige, der lesen KANN, oder der einzige der es NICHT kann? Warum kommen vor mir alle mit FAT? kopfkratz
     
    sheep, 23.08.2005
  6. Hans Wurst

    Hans WurstMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    weil FAT sowohl vom Mac als auch unter Windows gelesn werden kann. Wobei ich deinen Ausführungen trotzdem zustimme! ;)
     
    Hans Wurst, 23.08.2005
  7. sheep

    sheepMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Ist mir bekannt. Aber du hast es ja gemerkt :p.
     
    sheep, 23.08.2005
  8. nintsch

    nintsch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Hilfe, werde also wahrscheindlich wirklich zuerst NTFS formatieren und wenn ich dann endlich mein Powerbook habe alles neu machen.
    Hoffe das mit dem Powerbook klappt bald!
    Grüße
    Nintsch
     
    nintsch, 24.08.2005
  9. autolycus

    autolycusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    87
    Wie groß kann eigentlich einie FAT32 Partition sein?
     
    autolycus, 24.08.2005
  10. macfuzzi

    macfuzziMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Weiss jemand wie ich eine 18GB-Datei von Mac(OSX 10.4) auf PC bringe ?
    Die portable Festplatte FAT32 zu formatieren bringt nichts, weil ja FAT32 nur Dateien bis 4GB verwalten kann.
    Auch die portable Festplatte mit einem PC in NTFS zu formatieren bringt auch nichts, da der Mac sie zwar erkennt ( und liest), aber auf NTFS nicht schreiben kann.
    Hat jemand eine Idee ?
     
    macfuzzi, 02.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Festplatte
  1. Andreas2802
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.484
    rechnerteam
    04.11.2016
  2. stoerni
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    385
    WeDoTheRest
    28.07.2016
  3. dergeneral
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.204
    Salem30
    01.02.2016
  4. TimD
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.204
  5. AppleFan2015
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    382
    AppleFan2015
    17.01.2016