Externe Festplatte will nicht beschrieben werden (keine Zugriffsrechte)

  1. sanomat

    sanomat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe eine externe, unter Windows formatierte 250 GB-USB2.0-Platte an meinem Mac (OSX 10.3.9). Wird auch alles erkannt, wunderschön.

    Nur: ich darf die Platte nicht beschreiben. Unter Apfel-I bekomme ich die Meldung

    Eigentümer & Zugriffsrechte:
    Sie haben nur Leserechte

    Ansonsten habe ich keine weiteren Einstellmöglichkeiten.
    Was nun? Ich würde die Platte schon sehr gerne auch am Mac benutzen, wie kann ich die Rechte der Platte so setzen, dass ich auch damit arbeiten darf? Ist doch schließlich meine Platte, vom rein rechtlichen darf ich ja wohl damit arbeiten :)

    Über Antworten freut sich:
    der Stefan
     
    sanomat, 25.08.2005
    #1
  2. sanomat

    sanomat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, hab die Lösung schon selbst gefunden...

    Dateisystem ist NTFS, da muss ich FAT32 draus machen.

    Ohauerha.

    Nungut. Danke und auf wiedersehen. :)
     
    sanomat, 25.08.2005
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Festplatte will
  1. iKiel
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    191
  2. VatroxVamu
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    129
    oneOeight
    14.07.2017
  3. BM97
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    242
    Hebi
    20.05.2017
  4. SchizoFred
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    385
    SchizoFred
    06.06.2010
  5. Joelle
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.984
    Incoming1983
    29.03.2006