externe Festplatte / Time machine

newbie001

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2008
Beiträge
2
Hallo,

Ich bin gerade dabei auf ein Macbook umzusteigen.
Ich habe mir eine externe Festplatte gekauft.
Eine Siemens Stoaragebird 35EV821 ( http://www.fujitsu-siemens.de/home/products/accessories/storage/storagebird_35ev821.html)

Ist die geeignet für die Time machine zur automatischen Datensicherung?
Ich hab mal etwas gelesen vom HFS+ Dateisystem, das andere haben und das bei dieser nicht explizit dabei steht.
Ich hör das Wort das erste mal.
Hat die das auch und er wird nicht erwähnt?
Ist das unbedingt notwednig?

Wenn diese Festplatte nicht für den automatishcen Backup taugt, werd ich sie wieder zurückgeben.

Danke für eure Hilfe schon mal im Vorraus,
Grüße.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

OrangUtanKlaus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
4.648
Hi!

du kannst jede Festplatte ins HFS+ Dateiformat formatieren.
Einfach die Platte an dein Macbook anschliessen, und diese mit dem Festplattendienstprogramm löschen und dabei das richtige Format auswählen.

mit Time Machine ist es sogar noch einfacher. Da wirst du bei ersten(!) anstöpseln der Platte gefragt ob du diese für TM nutzen möchtest. Dann sagst du 'JA' und der löscht die automatisch und Formatiert sie ins richtige Format :)
 

darkfire90

Neues Mitglied
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
43
HFS+ ist nur eine formatierung genau wie NTFS oder FAT32 is halt nur die formatierung für mac ^^also wenn du timemachine und das automatische backup auf diese festplatte einstellst, dann wird die festplatte automatisch formatiert. also es funzt auf jedn!
 

newbie001

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2008
Beiträge
2
wow.
vielen Dank für die schnelle und gute Hilfe.
 
Oben