Externe Festplatte - Spiegeln mit der Internen?

  1. Maulwurfn

    Maulwurfn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.043
    Zustimmungen:
    831
    Guten Morgen Forum!

    Ich habe eine externe Festplatte der selben Größe wie der internen in meinem iMac (250GB). Kann man das ganze mit dem Festplattendienstprogramm bzw anderen Boardmitteln so einrichten, dass er imemr laufend den Inhalt meiner internen Platte auf die externe spiegelt? Also mit RAID1 oder so etwas? Kenne mich damit nicht so aus.

    Wenn ja, ist dies auch sinnvoll? Was würde beispielsweise passieren, wenn ich das Ganze an einem Notebook tun würde? Dieses nehem ich dann tagsüber mit und arbeite ganz normal da dran. Abends komme ich dann nach Hause und stecke alles an... und dann? Spiegelt er dann alles was sich geändert hat oder bricht das ganze System dann zusammen?

    Ziel: Gänzliche, bedienungsfreie Datensicherung auf der externen Platte.

    Bin gespannt auf eure Vorschläge und euer Wissen!

    Gruß
    Mick
     
    Maulwurfn, 16.05.2006
    #1
  2. apfelbenutzer

    apfelbenutzer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    13
    hallo,

    hier irgendwo im forum versteckt findet sich ne anleitung, mit der du mittels einiger, wenn ich mich recht entsinne, scripte und terminalbefehle und dem automatorprogramm ein regelmäßiges spiegeln hinkriegen kannst.

    ich glaub das war auch so erklärt, daß die vorarbeit auch von jemandem bewältigt werden kann, der nix davon versteht, was mir zu gute käm.

    danke, daß du mich dran erinnerst diesen thread mal wieder zu suchen.

    gruß
    apfelbenutzer
     
    apfelbenutzer, 16.05.2006
    #2
  3. Mitraix

    Mitraix

    Mitraix, 16.05.2006
    #3
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Neulich hatte genau das jemand vor - bloss hat X die leere Festplatte auf die gefüllte gespiegelt :)

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=168499

    Fazit: Lass es und mach es mit einem Tool, ggf. mit Automatisierung:)

    Frank
     
    2nd, 16.05.2006
    #4
  5. jmoel

    jmoel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    nach oben shon genannten fazit, empfehle ich silverkeeper von lacie (www.lacie.com) ...das tool schaut zwar billig aus, funktioniert aber einwandfrei...macht automatische oder manuelle 1:1 backups, wobei man auch einzelne ornder ausklammern kann...
     
    jmoel, 16.05.2006
    #5
  6. macsta

    macsta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    kann ich nur zustimmen, wenn man mehr Einstellungen braucht, sollte man sich mal das Programm defekter Link entfernt anschauen (15 Euro).

    Zum Thema Klonen von Partitionen mit CCC haette ich noch Fragen: Angenommen mein Mac hat ne 100GB Platte, die aber nur zu 60% benutzt ist. Diese moechte ich auf ein externes Laufwerk mit 250GB klonen. Reicht es, wenn ich eine 60-70GB Partition dafuer anlege oder verlangt CCC zwingend ein Ziel mit identischer Partitionsgroesse?
    Kann ich mit dem Festplatten Dienstprogramm die Groesse von Partitionen ohne Datenverlust aendern?
     
    macsta, 16.05.2006
    #6
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.043
    Zustimmungen:
    831
    Danke, Leute, ich dachte mir sowas! :o

    Naja, dann werde ich es wohl mit regelmäßigen Sicherungen via SilverKeeper o.ä. versuchen!

    Danke für eure Tipps! :)
     
    Maulwurfn, 16.05.2006
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Festplatte Spiegeln
  1. iKiel
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    188
  2. VatroxVamu
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    127
    oneOeight
    14.07.2017
  3. BM97
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    241
    Hebi
    20.05.2017
  4. Bruudinho
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    203
  5. Apfelfrau80
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    1.734
    Hebi
    18.03.2017