Externe Festplatte austauschen?

joschua1234

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
20
Hallo,

ich hoffe das ist das richtige Subforum. Ich habe hier eine 2,5" externe Festplatte mit 1,5TB von Intenso. Leider wird diese nicht mehr erkannt. Egal ob an einem Mac oder PC. Die Platte dreh sich zwar wie man hört und spürt wenn man die Festplatte anfaßt, aber sie wird nicht angezeigt im Finder oder Festplattendienstprogramm.
Lediglich die LED auf der Front leuchtet kurz türkis auf und geht wieder aus. Im Normalbetrieb würde die LED normalerweise blau leuchten.
Jetzt wollte ich die darin verbaute Platte ausbauen und in ein neues Gehäuse einbauen. Leider finde ich nichts dazu ob darin wirklich eine 2,5" HDD verbaut ist oder ob das Gehäuse an sich schon die Festplatte ist wie man es von manchen Western Digital Platten her kennt.

Im Netz finde ich auch nichts dazu und schon die Platte an sich zu finden ist schwierig. Hat da jemand zufällig Infos die mir weiterhelfen könnten? Ich wäre sehr dankbar dafür!


Gruß
 

Kontrapaganda

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2019
Beiträge
231
Jetzt wollte ich die darin verbaute Platte ausbauen und in ein neues Gehäuse einbauen. Leider finde ich nichts dazu ob darin wirklich eine 2,5" HDD verbaut ist oder ob das Gehäuse an sich schon die Festplatte ist wie man es von manchen Western Digital Platten her kennt.
Das ist eine WD-Spezialiät und stellt eher die Ausnahme als die Regel dar.
Da du uns kein spezifisches Modell genannt hast und Intenso eine No-Name-Firma ist, gehe ich auch nicht davon aus, dass du das am Schreibtisch herausfinden kannst.
Festplattengehäuse sind immer aus Metall und niemals aus Kunststoff.
Ich würde die Festplatte vorsichtig öffnen. Zu verlieren hast du eigentlich nichts, denn falls diese wirklich fest verbaut ist, öffnest du eine kaputte Festplatte und machst somit nichts weiter kaputt.
Sofern irgendwie möglich, natürlich vorher den Inhalt anderswo sichern.
 

joschua1234

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
20
Die Festplatte(nserie) nennt sich Intenso Memory Case. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und nicht aus Metal. Zumindest außen.
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.686
Der Rahmen ist aus Metall, die Gehaeuse schon lange nicht mehr unbedingt. Einfach aufmachen und nachsehen. Wenn das Ding nicht vergossen ist, kann man da eigentlich nichts kaputtmachen, wenn man vorsichtig vorgeht.
 

joschua1234

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
20
Genau das habe ich jetzt gemacht. Das Gehäuse selbst ist aus Plastik und innen mit so kleinen Metalplatten versehen.
Darin ist eine handelsübliche Seagate Festplatte verbaut.

Danke nochmal an alle!