externe fesplatte, Umzug!

  1. spone

    spone Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    mein Macbook wird bald kommen und ich möchte mich auf meinen Umzug vorbereiten.

    Hab eine 160GB USB2.0 ext. Festplatte an meinem Win Rechner wo ich alle wichtigen Daten draufpacken will, die ich mit rüber nehmen will.
    Das Dateisystem ist jedoch NTFS. Hab hier schon gelesen, dass sich der Mac damit nicht sehr gut versteht.

    Jedoch kann ich unter Windows die Platte nicht nach FAT32 (geschweige denn das HFS oder wie man es nennt ) formatieren ( er zeigt nur NTFS bei der option an).

    Meine Frage;

    wird die Platte am Mac erkannt? Kann ich Daten von der Platte auf den Mac ziehen?(Das würde anfangs reichen)

    Wenn alle Daten dann drüben sind, kann ich die Platte am Mac in ein anderes Format konvertieren?oder wird er mir da auch nur die NTFS option anbieten?

    Danke für antworten
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    4
    Mac OS kann auf NTFS lesend zugreifen... sollte also reichen.

    Danach würde ich die HDD FAT32 formatieren, wenn du sie an beiden Systemen benutzen magst.
     
  3. spone

    spone Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    das klingt schonmal sehr schön.

    Aber kann Mac dann auch die Festplatte in ein anderes Format konvertieren?
     
  4. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    4
    Jepp, mit dem Festplatten Dienstprogram. Kein Problem
     
  5. mores

    mores MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    "konvertieren" soll heissen "umformatieren" ;)

    also wirst du deine daten erst auf deinen mac transferieren müssen, dann die platte umformatieren, dann daten wieder raufspielen.
     
  6. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    4
    Ja, auf jeden Fall DANACH formatieren ;)
     
  7. diedose

    diedose MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    ich poste meine Frage mal hier passt denke ich:

    Welche Einstellungen muss ich vornehmen um beim Festplattendienstprogramm meine NTFS formatierte Platte in Mac zu formatieren??

    Wenn ich es in das Mac Format geändert habe kann ich von Windows PC's nicht mehr daraufzugreifen oder??

    Vielen Dank im vorraus
     
  8. quasan

    quasan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    42
    es gibt kommerzielle treiber, damit du auf eine mac-formatierte HD zugreifen kannst von Windows aus.

    Wie es heißt weiß ic hallerdings nicht- >google :)


     
  9. diedose

    diedose MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    ok hab ich auch schon gelesen ist aber wohl eher 2. rangig von windows aus draufzuzugreifen!

    Welche einstellung muss ich dann im Festplattendienstprogramm machen?
    Mac OS X extended? mit journaled? oder groß- kleinschreibung??
     
  10. diedose

    diedose MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    bitte helft mir!

    Am besten wär ne genaue Schritt für Schritt anleitung für nen Newbie wie mich!
     
Die Seite wird geladen...