Benutzerdefinierte Suche

Ext3 unter Mac OS X

  1. _toom_

    _toom_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe dieselbe (externe USB) Festplatte halb mit NTFS und halb mit Ext3 formatiert. Die NTFS Partition wird einwandfrei vom System erkannt. Wieso nicht die Ext3 Partition ?
     
    _toom_, 30.07.2006
  2. -Nuke-

    -Nuke-MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    -Nuke-, 30.07.2006
  3. _toom_

    _toom_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Mac OS X kann kein Ext3 ??? Unglaublich. Na gut...
     
    _toom_, 30.07.2006
  4. _toom_

    _toom_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    So funktioniert immer noch nicht, oder muß ich dem System irgendwo explizit sagen, daß jetzt ne Ext3 Platte anhängt ? Was jetzt ?
     
    _toom_, 30.07.2006
  5. StruppiMac

    StruppiMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Wer braucht ext3? Ist doch eh nur ein ext2 mit jounaling und journaling kann das macos dateisystem auch
     
    StruppiMac, 30.07.2006
  6. _toom_

    _toom_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Hab grade gelesen, daß MacOS 10.4.x nicht unterstützt wird. Super!
     
    _toom_, 30.07.2006
  7. Bohnenkraut

    BohnenkrautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    2
    Hallo.

    Ich hab hier auch eine (externe)Festplatte mit ext3. Steck ich sie per USB an, sagt mir mein Mac "Es ist kein von Mac OS X lesbares Volumen enthalten. Wenn Sie es verwenden wollen, klicken Sie auf Ignorieren"

    OK, dann eben mit ext2fsx. Link
    Erster Versuch, gut. Jetzt kommt schon mal keine Meldung mehr es sei nicht lesbar!

    Aber.... wo ist die Platte. Im Finder tauch se nicht auf. Muss ich das jetz von Hand tun?? Terminal? (wenn, ja > Wie? )
    Mit der Suche(und Google) komm ich nicht weiter. Englisch ist auch nicht grad meine Stärke.

    Kann mir da jemand unter die arme greifen?
    Mit nem hilfreichen Link oder einer Erklärung.

    Dankeschön



    EDIT: Die externe Platte kann nicht anders Formatiert werden. (Will ich auch nicht)
     
    Bohnenkraut, 25.10.2006
  8. Bohnenkraut

    BohnenkrautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    2
    Ich hoffe es hat sich für die Zukunft nun erledigt.
    Nach der Installation musste der Rechner neu gestartet werden.
    Hatte ich gemacht, aber es ging nicht. Naja, die Meldung war weg aber noch keine Platte im Finder.

    Hatte heute (grade vor paar Minuten) nochmal neu gestartet. Dabei die externe Platte schon dran gehabt und siehe da, sie ist jetzt sichtbar.
    Weg und wieder hin > sie ist wieder da. Hoffe jetzt mal das kam vom zweiten Neustart. Nicht das sie immer schon beim Hochfahren da sein muss und Morgen wieder nicht zu finden ist...

    Das hat man jetzt davon das man seinen Rechner (zeitweise) nicht aus macht... :-/ . Hätte mir da die ewige Sucherei und das Rumlesen echt sparen können.

    Für jetzt ist der Fall erstma vom Tisch.

    Nur das Mounten von Hand, das müsste ich nachlesen.


    Grüße- Thomas
     
    Bohnenkraut, 25.10.2006
  9. xell2202

    xell2202MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    14
    Linuxbenutzer vielleicht? ;)
     
    xell2202, 25.10.2006
  10. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.177
    Zustimmungen:
    3.891
    das ext2fs paket installiert die in die systemeinstellungen noch eine art dienstprogramm...
    guck doch da mal rein...
     
    oneOeight, 25.10.2006
Die Seite wird geladen...